500 oder 600 Watt Netzteil bei diesem PC...?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Entgegen der langläufigen Meinung hier, dass man besser 600 Watt nehmen sollte: Das ist vollkommener Blödsinn! Erstens, da der Rechner mit den Komponenten knapp 400 Watt braucht und zweitens, da er die nur in einem unrealistischen Volllastszenario benötigt.

Mit 600 Watt bewegt sich das Netzteil eigentlich immer in Bereichen, wo es kaum Effizient arbeiten kann. Da ist jeder Wirkungsgrad dahin. Nimm ein gutes 450 Watt Netzteil (und NICHT den System Power Müll von be quiet!) und bestell den PC auch nicht bei mifcom (1400€ für die Konfi ist Wahnsinn!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marbuel
20.12.2015, 09:31

Ein BeQuiet arbeitet bei 50% Auslastung am besten. Andere Netzteile ebenso nicht selten. Bei einen guten Netzteil musst du schon verdammt überdimensioniert kaufen, damit die Leistungskurve nicht mehr stimmt, sogar bei 20% Auslastung sind die lediglich ein paar Prozent unter Maximum, das wie gesagt oft bei 50% anliegt. Ein 600 Watt Netzteil ist überhaupt kein pro Problem bei seinem Rechner. Erzähl also keinen Unsinn.

0
Kommentar von Marbuel
20.12.2015, 09:50

Hier hast du mal eine Effzienzkurve, die bei aktuellen und guten Netzteilen gängig ist. Damit du in Zukunft weißt, wovon du redest:

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/netzteile/32683-be-quiet-straight-power-e10-cm-600w-im-test.html?start=3

Bei 50% ist es meist am besten. Also ca. bei 300 Watt (ausgehend von 600 Watt beim Netzteil) und dort sollte dann der Lastverbrauch anliegen, weil nur da ist es relevant. Ob er dann im Idle, wenn das Ding bei 80 -120 Watt rumeiert, ein paar Prozent verliert, ist völlig wumpe. Was sind denn schon 5% von 100 Watt? 5 Watt! Juhu! Bei 200 Betriebsstunden kommen wir dann da auf sagenhafte 30 cent Mehrkosten. 100%ig auf Last und Idle abstimmen, sodass man immer das Optimum der Kurve hätte, klappt ohnehin nicht.

0

Nimm ein gutes 600 Watt Netzteil, dann hast du noch genug Reserve. Straight power oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bastel auch gerade an meinen neuen PC und brauche auch bald neues Netzteil. 500W reichen aber nimm lieber 600W wenn es jetzt deine Brieftasche zu sehr belastet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkherone123
19.12.2015, 22:52

Nicht Brieftasche, sondern Geldbörse. keine Ahnung wie ich auf Brieftasche komm 😄

0

Nimm 600 , wenn du spätef noch aufrüsten willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein hochwertiges Netzteil kaufst, dann nimm gleich 600 Watt, dann hast du noch Reserven. Ein gutes Netzteil hat man schließlich ewig. Sonst kannst du auch ein 500 Watt Netzteil nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

500 Watt reichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung