Frage von NiklasNK1, 78

500€ auf der Straße gefunden, ohne Portemonait, was machen?

Antwort
von kevin1905, 21

Fundbüro natürlich.

Dir stehen 25,- € als Finderlohn zu.

Jede andere Handlung wäre eine Straftat.

Antwort
von Wonnepoppen, 45

Abgeben u. fragen, ob es einen Finderlohn gibt, normalerweise 10%!

Kommentar von kevin1905 ,

5% bis 500,- €, 3% auf den darüber liegenden Wert.

Finderlohn ist keine freiwillige Leistung, es besteht darauf ein gesetzlicher Anspruch.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Also, je mehr man findet, desto weniger bekommt man Finder Lohn, das kann nicht sein?

Antwort
von frischling15, 36

Benötigst Du Unterstützung für Dein Gewissen ?

 Gib das Geld gegen Quittung , in der nahegelegenen Polizeistation ab , oder bringe es in ein Fundbüro !

Stelle Dir nur vor , Du hättest diese Summe verloren .

Kommentar von DjDaimler74 ,

ok ich stelle mir vor, das ich die 500€ verloren haette; Ärgerlich! In der heutigen Zeit .... Hartzt4, Armut, Flüchtlinge .... da scheint es doch sehr sehr unwahrscheinlich das Geld nochmal widerzusehen!

Antwort
von Sandkorn, 45

Beim Fundbüro abgeben, die werden alles weitere veranlassen.

Antwort
von Weisefrau, 40

Hallo, hast du einen 500€ Schein gefunden??? Wenn es ein Schein ist dann stellt sich die Frage ob er echt ist. 

Das kann Ärger geben! 

Antwort
von kleinkirmit, 10

ja da steht doch drauf wem der schein gehört: EZB / Frankfurt am Main - dort gibst du ihn einfach ab ... LOL

... oder in einzelne € münzen umwechseln lassen den die kannste behalten ...

Antwort
von giulimich, 48

Zur Polizei damit.
Das Geld steht dir nicht zu.
Außerdem bekommst du vlt finderlohn.

Antwort
von WienMeidling, 47

als ehrlicher finder bei der polizei abgeben.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten