50 Kg abnehmen in einem Jahr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

 Da ich aufkeinenfall herunter hängende Haut haben will, verzichte ich auf diese 20kg in 1 Monat Diäten. 

Das ist auch noch zu schnell.

Mit dem Sport will ich dann anfangen, wenn ich schon etwas Gewicht runter habe.

Falsch - der Körper bedient sich zuerst an den Muskeln. 

Zu schnell ist nicht gut - schon wegen der Haut. Sport ist der richtige Weg aber die Haut mag schnelles Abnehmen nicht und Jo-Jo lauert immer. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 11 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut. Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter guter Fettverbrennung bleibt. 

Laufband un Joggen vertragen vielleicht die Gelenke nicht - antesten. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die haut wird auf jedenfall hängen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 1. Respekt für diesen großen Schritt

Ich denke mal, dass du immer noch herunterhängene haben wirst egal wie du abnimmst. Aber am besten ist es gleich am Anfang Sport zu betreiben. Sei es auch nur laufen. Das reicht vollkommen aus. Mit guter Ernährung machst du halt einen guten Schritt aber ohne Sport tut sich da nicht viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung