Frage von Adinym, 24

5 Tage nach Einnahmefehler geschützt?

Hey ihr, Aufgrund einer Op musste ich Antibiotika nehmen. Meine Pille habe ich die ganze Zeit normal weiter genommen und noch etwa 5 Tage nach Absetzen des Antibiotikums und habe danach die gewöhnliche Pillenpause gemacht. Auf dem Beipackzettel des Antibiotikums stand nichts von einer Wechselwirkung mit der Pille, es sei denn ich habe es überlesen... Nun wäre meine Frage ob die Wahrscheinlichkeit schwanger zu sein groß ist, da ich die Pille regelmäßig genommen habe und eben in den letzten Tagen auch ohne Antibiotika. Zudem hatte ich während des Geschlechtsverkehrs meine Tage... ist die Wahrscheinlichkeit trotzdem so groß? Ich mache mir echt sorgen! Eigentlich sollte ich nächste Woche meine Tage bekommen und habe auch keinerlei Anzeichen für eine Schwangerschaft, jedoch bilde ich mir seit 2 Tagen ein, dass mein Bauch ungewöhnlich aufgebläht ist... meint ihr ich mache mich zu verrückt? Kann man das überhaupt nach nichtmal 4 Wochen schon ertasten?

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 17

Wenn keine Wechselwirkungen in der Packungsbeilage des Antibiotikums vermerkt sind, sind auch keine bekannt. Auf deine Blutung brauchst du nicht zu warten, die ist künstlich und damit nicht aussagekräftig.

Kommentar von Adinym ,

das beruhigt mich wirklich sehr! bei dem antibiotikum war es nämlich auch ok Milchprodukte zu sich zu nehmen, daher hoffe ich, dass es auch sehr schwach dosiert und ohne große Nebenwirkungen war

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community