Frage von 1CreeperHunter, 81

5 Tage kein Fleisch Und fühle mich schwach?

Guten Tach Community Ich habe jetzt etwa 5 Tage kein Fleisch gegessen wegen Durchfall und habe mich stattdessen fast nur von Zwiback Salzstangen Wasser und Tee ernährt. Seltener Auch mit Zartbitter Schokolade und Klarer Hühner Brühe. Und seit neuem fühle ich mich irgendwie schwächer. Meine Arme und Beine weigern sich größere und anstrengendere Bewegungen zu machen und ich fühle mich so als ob ich keinen Kilo schleppen könnte. Ich bin normalerweise ein Fleischfresser durch und durch und jetzt bin ich halt seit 5 Tagen Zwangsvegetarier (bis auf die Hühnerbrühe halt) und ich habe mal gehört das wenn man sich plötzlich Mager ernährt sowas gut möglich sein kann. Was ist eure Meinung? Liegt es an meiner aktuellen Ernährung oder kann das was anderes sein? Und wenn es daran liegt was kann ich tun? Ich bedanke mich schonmal für eure antworten :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo 1CreeperHunter,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit essen

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 12

Wenn man über fünf Tage Durchfall hat, dann wird absolut jeder Mensch schlapp. Das hat gar nichts damit zu tun, ob Du jetzt Fleisch gegessen hast oder nicht.

Du wirst auch ausgetrocknet sein, weil Dein Körper sehr viel Flüssigkeit verloren hat.

Bitte achte darauf, dass Du viele Vitamine und Mineralstoffe zu Dir nimmst. Die Gemüsebrühe bzw. Hühnerbrühe ist schon mal gar nicht so verkehrt, aber sie alleine ist nicht ausreichend, damit Du wieder zu Kräften kommst.

Bitte iss viel Gemüse, welches gut gegart wurde. So ist es für den Darm leichter, das Gemüse zu verdauen. Rohes Gemüse und Salat ist im Moment nicht gut geeignet. Hier ist mal eine Seite, wo aufgelistet ist, was man essen darf und wie man bei Kräften bleibt: http://www.darmpraxis-essen.de/files/Ernaehrung_Durchfall.pdf

Kartoffeln sind super geeignet, weil sie viele Kohlenhydrate liefern. Auch Möhrenbrei wäre ideal.

Sehr gut bei Durchfall sind Äpfel. Super wäre sogar, wenn Du diese Äpfel nicht einfach so isst, sondern sie gerieben zu Dir nimmst. Einfach den Apfel mitsamt der Schale über eine Reibe reiben und sobald der geriebene Apfel anfängt, leicht braun zu werden, ist der ideale Zeitpunkt gekommen, um ihn zu essen.

Du magst jetzt vielleicht denken, dass Äpfel aufgrund der Fruchtsäure nicht gut geeignet sind, aber Äpfel enthalten gar nicht so viel Fruchtsäure. Stattdessen aber sind im Apfel Pektine enthalten, welche den Durchfall lindern können. http://www.navigator-medizin.de/eltern_kind/die-wichtigsten-fragen-und-antworten...

Wichtig ist, dass Du ausreichend Flüssigkeit zu Dir nimmst. Solange Du jetzt Durchfall hast, solltest Du mindestens 2 bis 3 Liter Wasser oder Kräutertee zu Dir nehmen. Diese Flüssigkeit solltest Du nicht in großen Mengen zu Dir nehmen, sondern immer mal wieder über den Tag verteilt in kleinen Schlucken, damit der Darm diese Flüssigkeit in Ruhe aufnehmen kann.

Gut wäre auch, wenn Du Dir medizinische Kohle aus der Apotheke holen und einnehmen würdest. Die Kohle hilft Deinem Körper, die Giftstoffe aus dem Darm aufzunehmen und auszuscheiden. https://www.kohle-compretten.de/

Du kannst die Kohle einfach wie Tabletten schlucken oder sie in Wasser, Apfel-Saftschorle oder Tee geben und auflösen. Sieht zwar absolut eklig aus, aber Kohle ist geschmacksneutral. Mach die Augen zu, dann siehst Du diese schwarze Brühe nicht.

Momentan solltest Du folgende Dinge vermeiden:

  • sehr zuckerhaltige Speisen und Getränke
  • sehr fetthaltige Speisen und Getränke
  • scharfe Speisen und Getränke
  • Milch- und Milchprodukte
  • säurehaltige Speisen

Wenn Du auch weiterhin Durchfall hast, solltest Du doch mal einen Arzt aufsuchen, damit die Ursache des Durchfalls erkannt und behandelt wird.

Ich wünsche Dir alles Gute und baldige Genesung

Antwort
von BrightSunrise, 34

Wie wäre es denn, wenn du zur Abwechslung mal Obst und Gemüse zu dir nimmst?

Grüße

Kommentar von 1CreeperHunter ,

Obst jedenfalls Soll laut Internet ziemlich ungesund gerade für mich sein wegen Fruchtsäuren oder sowas haha. Bei Gemüse bin ich mir unsicher.

Kommentar von BrightSunrise ,

Oh man...

Kommentar von MonicasFly ,

Er/Sie hat Durchfall. Also keine gute Idee

Kommentar von 1CreeperHunter ,

Was denn? haha

Antwort
von planplants2, 28

Bei dieser Ernährung würde sich wohl jeder schwach fühlen. Wo sind Obst und vorallem Gemüse? Du hast dich eigentlich nur von Wasser und Tee, was keine Nährwerte hat und leeren kohlenhydraten ernährt. Das ist denkbar schlecht. Esse viel Gemüse, Nüsse, Pilze, Obst, (Eier, Milchprodukte, wenn du ncht vegan lebst) Evtl. auch Tofu oder Soja.

Mit deiner jetzigen Ernährung führst du dem Körper so gut wie keine Nährstoffe zu, das wird dich auf dauer sogar krank machen.

Kommentar von MonicasFly ,

Bei Durchfall würde ich dass was du schreibst nicht essen ..

Kommentar von planplants2 ,

Das mit dem Durchfall habe ich doch glatt überlesen!

Trotzdem schadet zumindest etwas Gemüse bei Durchfall nicht. Ein paar Karotten in der Suppe oder so, werden niemanden umbringen. Wenn man so lange Durchfall hat, würde ich sowieso zum Arzt raten.

Kommentar von MonicasFly ,

Stimmt, Gemüse schonend zubereitet schadet in dem Fall nicht  :)

Kommentar von 1CreeperHunter ,

Haha wollte ich gerade sagen Obst und Eier und der gleichen sind absolut Durchfall fördernd

Antwort
von Altersweise, 47

Mein lieber Durchfallkranker! Nach fünf Tagen Durchfall fühlt sich jeder schwach, egal ob Vegetarier, Veganer oder Fleischfresser. Diese Krankheit zehrt einfach aus und die Kraft kommt innerhalb von ein paar Tagen mit völlig normaler Ernährung (Fleisch, Nudeln, Kartoffeln, Gemüse, Obst und dergleichen) wieder zurück.

Antwort
von berryloo, 13

Ich denke mal, es könnte auch durch Vitaminmangel kommen. Iss einfach ein bisschen Obst oder trink zum Beispiel multivitamin-Saft. Aber an deiner derzeitigen vegetarischen Ernährung liegt das sicher nicht...
:)

Antwort
von Vivibirne, 8

Sorry aber zwieback is baby food :) aös vegetarier isst du weder fleisch noch fisch, kannst aber alles andere essen:
Haferflocken, milch, käse, butter, Brot, nudeln, nüsse, semmeln, reis, gemüse, Joghurt, obst, etc.

Antwort
von Lunella000, 43

Das liegt daran, dass du zu wenig isst. Und das was du isst liefert dir keine Energie/Nährstoffe Versuch mal mehr Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Natürliche Kohlenhydrate zu dir zu nehmen wie zB Kartoffeln, Reis etc.

Alles gute :)

Kommentar von 1CreeperHunter ,

Obst und Gemüse und glaube Auch Hülsenfrüchte sind in meiner Gesundheitlichen Lage nicht gerade fördernd... Gibt es eventuell mehr Dinge wie Kartoffeln oder Reis? Hört sich mal nach was vernünftigeren an haha

Kommentar von claubro ,

Hülsenfrüchte sind gar nicht so verkehrt. Sie enthalten viele Ballaststoffe, was dem Darm guttut. Auf Obst und Gemüse, vor allem roh, würde ich eher verzichten. Iss Flohsamenschalen!!

Kommentar von Lunella000 ,

Wie wäre es mit Quinoa, Amaranth, Couscous, Maisbrei, Reiswaffeln, Gluten freies Brot (verträglicher für den Magen) mit Hummus zB.? 😊

Antwort
von Zanora, 28

Beim Arzt warst schon oder? Da würde ich auf alle fälle nochmal nachfragen.

Kommentar von 1CreeperHunter ,

Ja ich war gestern und wenn es mir bis heute abend nicht besser gehen sollte gehe ich morgen nochmal.

Antwort
von Gingeroni, 10

Das liegt eher daran ,ddass du deinem Körper überhaup nirgends Nährstoffe zugeführt hast als am Verzicht von Fleisch.
Mach dir mal was odrdentliches zu essen und dann hast du wieder Kraft, dafür muss aber kein Fleisch drinn sein

Antwort
von claubro, 25

Niemand wird schwach, weil er kein Fleisch isst.

ABer nach 5 Tagen Durchfall und nur Salzstangen und Zwieback schon. Du bist schwach, weil du krank warst und nicht viel gegessen hast, nicht, weil dir das Fleisch fehlt.

Gute Besserung

Antwort
von MrRomanticGuy, 22

Ersetz das Fleisch durch Eiweißriegel oder Tofu etc.

Kommentar von 1CreeperHunter ,

sollen Eiweiße nicht Durchfall fördernd sein? Und Tofu soll doch in fett oder so gebraten werden. Man darf eigentlich nichts fettiges essen bei Durchfall. Abgesehen davon schmeckt mir Tofu net so haha

Kommentar von MrRomanticGuy ,

Also wenn Du Durchfall/Krank bist liegt Deine körperliche Schwäche nicht an der Ernährung sondern an den Umständen. ^^ Eiweiß hat mit Durchfall absolut gar nix zu tun. Das braucht der Körper für den Muskelaufbau, warum sollte er da so blöd sein das auszuscheiden und Fett nicht?

Antwort
von DerLuitschi, 4

Nährstoffmangel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community