Frage von xTheMarinex, 19

5 Tage in der Nebenwohnung, 2 Tage im Hauptwohnsitz pro Woche?

Hallo,

ich bin jetzt für 2 Jahre in Hamburg aus schulischen Gründen und wohne demzufolge mit 17 Jahren nichtmehr bei meinen Eltern in Stuttgart. Ich besuche hier eine Vollzeitschule und bin deswegen 5 Tage, also alle Wochentage hier und 2 Tage, die Wochenendtage bei meinen Eltern in Stuttgart. Die Wohnung in Hamburg habe ich als Nebenwohnung gemeldet, obwohl ich da mehr Zeit verbringe wegen Schule als in Stuttgart. Die Wohnung in Stuttgart bei meinen Eltern ist immernoch als meine Hauptwohnung gemeldet. Ich wollte fragen: Darf man das? Verstoße ich gegen irgendwas? Danke im voraus

Antwort
von Marylou1983, 16

Also ich war auch bis vor etwa 3 Jahren noch bei meinen Eltern als Hauptwohnsitz gemeldet, obwohl ich dort nicht gewohnt habe. Ich wüsste jedenfalls keinen Grund, der dagegen sprechen sollte.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten