Frage von lorenzkoer, 78

5 poliges Kabel aus den 60er Jahren, welche Farbe ist +/-/Erdung?

Wir haben bei uns in der Wohnung, die in den 60er Jahren gebaut worden ist, ein Stromkabel für Licht aus der Wand hängen, dass zwei scharze, ein blaues, ein rotes und ein braunes Kabel in sich trägt. Kann mir jemand sagen das davon +, was + und was Erdung ist (normalerweise versteht sich) ?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 61

sicher, dass das kabel braun ist und nicht grau?

wenn es ein graues dabei ist, müsste es entweder Null (gemeinsamer neutral und schutzleiter) oder Neutralleiter sein.

der rote KANN der schutzleiter sein, MUSS er aber nicht.

daher gibt es hier nur eine einzige antwort, die wirklich fachgerecht ist. lass da einen elektriker nach gucken!

lg, Anna

Antwort
von Branko1000, 46

Das kann man pauschal nicht sagen, da es früher nicht immer die gleichen Farben verwendet wurden.

Man hat normalerweise rot als Schutzleiter und der graue als Neutralleiter.

Es kann sein, dass die Farben vertauscht wurden, deswegen musst du dies prüfen lassen und dies kann nur ein Elektriker.

Antwort
von wollyuno, 40

vor gelb/grün war die erde rot aber genaues vor ort kann man nur durch messen feststellen.

Antwort
von stertz, 50

Das Rote war normalerweise die Erde.

Antwort
von dp26381, 27

Das ist ein dreiphasenkabel. Sofern alles richtig angeschlossen ist, sieht das so aus:

sw L1
sw L2
bn L3
bl N
rt PE

Klar, wenn hier falsch angeschlossen wurde, ist es eben...anders.

Ein kompetenter Elektriker gibt die richtige Antwort.

DP

Kommentar von Chefelektriker ,

Genauso  ist das Daumen hoch.:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten