Frage von MrsBellaE, 57

5 Jahre Altersunterschied (Liebe)?

Er 20. sIE 15. 

Ja oder nein?

Antwort
von Win32netsky, 46

Hallo

Das ist nicht so einfach, Er ist kein Erziehungsberechtigter für Dich, auch keine Aufsichtsperson. Wenn Du Ihn magst ist das kein Problem, Ihr könnt auch zusammen sein. Nur erotische Aktivitäten da wird es schwierig, wenn z.B. ein Kuss von Dir aus kommt das ist das OK. Er hingegen darf Dich nicht küssen.

Aber wenn man sich mag gibt es immer Mittel und Wege, Liebe kann man nicht stoppen. Nur vernünftig in der Öffentlichkeit bewegen!

Alles Gute Euch beiden, viel Glück

Gruß

Antwort
von mexp123, 23

Also, ich bin  mit 15 mit meinem damals 21 jährigen freund zusammengekommen. Alle habe n am Anfang gedacht er nutzt mich nur aus, aber ich war für sowas reif genug und hab auch nein sagen können, wenn es mir zu schnell ging. Und inzwischen sind wir seit 3 Jahren glücklich :)
Lass die anderen reden.
Und apropos schutzalter:
Ab 16 ist es egal, wie alt dein Freund ist.
Unter 16 darf der Freund höchstens 20 sein (also bei dir ist das legal). Bei 21 ist die Grenze (ich hab mich damit nämlich ausgiebig befasst, wie du sicher verstehst ;) )

Antwort
von TheFreakz, 22

Jedem das seine! Ich bin 16 und mein Freund 25. Das Alter sagt nicht aus wie alt man wirklich ist bzw im Kopf ist!
Liebe kennt keine Grenzen und wenn es für euch beide okay ist passt das! Ihr müsst miteinander auskommen und nicht die Anderen :)

Antwort
von oliviahenzel, 50

ich finde das kommt immer drauf an wie reif bzw. unreif man für sein alter ist....aber wenn man sich wirklich liebt sollte das alter eig nicht im weg stehen und außerdem je älter man wird desto weniger stört der Altersunterschied:):)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 7

Rein theoretisch und auch praktisch kann so eine Beziehung wo das Mädchen 15 Jahre alt ist und der junge Mann bereits 20 Jahre alt ist durchaus auch Perspektiven haben und es gibt dafür auch sicherlich genügend Beispiele. Der Altersunterschied an sich ist zwar auf den ersten Blick schon etwas größer aber wenn vor allem der junge Mann vernünftig und verantwortungsvoll handelt, so kann das Mädchen unter Umständen aus dieser Konstellation sogar zum Beispiel hinsichtlich der schulischen Leistungen profitieren.

Antwort
von izzyjapra, 41

Nein. Wenn beide über 18 sind, ist der Unterschied rechtlich gesehen egal. Aber das wäre verboten

Antwort
von Midgarden, 50

Nein - das sind nicht nur 5 Jahre, sondern unterschiedliche Entwicklungsstufen und Interessen

Kommentar von mandyjohnson ,

Was für Entwicklungsstufen???????????????ß

Kommentar von Midgarden ,

Schon mal etwas von "Pubertät" gehört? Das ist z.B. die Entwickungsstufe, in der ein Mensch bis etwa 18-19 steckt - ein normaler 20jähriger aber nicht mehr

Kommentar von mandyjohnson ,

Ah...

Kommentar von mexp123 ,

Männer kommen da aber später rein und später raus. Und manche Mädels sind auch ein bisschen frühreif, die kommen mit Gleichaltrigen dann gar nicht klar

Antwort
von DeeeoNK, 57

Nein, weil gesetzlich verboten.

Kommentar von MrsBellaE ,

Nein. Soweit ich weiß nicht..

Kommentar von domi158 ,

Der Geschlechtsverkehr ist verboten, nicht eine Beziehung..

Kommentar von mexp123 ,

Also, ich bin  mit 15 mit meinem damals 21 jährigen freund zusammengekommen. Alle habe n am Anfang gedacht er nutzt mich nur aus, aber ich war für sowas reif genug und hab auch nein sagen können, wenn es mir zu schnell ging. Und inzwischen sind wir seit 3 Jahren glücklich :)
Lass die anderen reden.
Und apropos schutzalter:
Ab 16 ist es egal, wie alt dein Freund ist.
Unter 16 darf der Freund höchstens 20 sein (also bei dir ist das legal). Bei 21 ist die Grenze (ich hab mich damit nämlich ausgiebig befasst, wie du sicher verstehst ;) )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community