Frage von xNightTevax, 23

5 geschrieben Krankheit vorteuschen?

Hallo ich habe eine 5 auf die matheschularbeit und die lehrerin hat uns das schon gesagt bevor wir es zurück kriegen und morgen kriegen wir diese Sa zurück und meine mutter wird danach fragen und deswegen wollte ich mich krank stellen bzw vorteuschen. 1. Also wollte ich euch fragen wie kann ich sowas am besten vorteuschen und

2.wie kann ich meinen Eltern das schonend beibringen (hatte noch nie eine 5)

Antwort
von Callas113, 23

Mach es doch nicht noch schlimmer, indem du deine Eltern belügst/ihnen etwas vortäuschst. Sei ehrlich zu deinen Eltern. Überlegt gemeinsam, woran es lag und wie du verhindern kannst, dass es nochmal passiert. Am besten überlegst du dir das vor dem Gespräch schonmal. Und da du schreibst, dass es deine erste fünf ist, werden dir deine Eltern schon nicht den Kopf abreißen. Aber sei ehrlich.

Antwort
von DescendingDown, 23

Es wird dir jetzt nichts bringen eine Krankheit vorzutäuschen. Da musst du durch. Jeder schreibt mal irgendwann eine 5, vorallem in Mathe xD. Deine Eltern werden es sowieso erfahren. Sorge dich das nächste mal einfach nur mehr dafür, dass du mehr lernst und den Stoff auch wirklich verstehst, dann sollte das doch in Ordnung sein.

Antwort
von ersiees23, 19

Ne fünf... die Welt geht unter... Herrjeh... wenns bei einmal bleibt:

Aufrappeln, Aufstehen, staub von der Hose abklopfen und beim nächsten mal besser machen.

Antwort
von Ramteit, 9

Es überrascht mich, welche Energie Du aufbringst, um über diese erste 5 hinwegzukommen! Die hast Du nun mal bekommen, und jetzt solltest Du alles dran setzen, damit dies nicht nur die erste, sondern auch die letzte 5 in Deinem Schülerleben war. Etwas, was passiert ist im Leben, sollte man nicht dadurch noch schlimmer machen, dass man zu täuschen versucht.

Antwort
von Venacava, 21

Drüber stehen und Mutter nicht fragen lassen.  Bin die Klausur erklär deiner mutter das es mies gelaufen ist und dann ist gut.  Wenn du so an die Sache ran gehst gibt e weniger Stress ;) 

Antwort
von Furzer, 18

Du brauchst einfach Nachhilfe in Mathe, weil Du eine 5 geschrieben hattest. Mathe ist nun mal ein Hassfach vieler Schüler.

Deine Eltern sollten Dich unterstützen.

Etwas vortäuschen bringt nur mehr Streß als es eigentlich ist.

Antwort
von PrivateUser, 19

Wenn es deine bisher allererste 5 ist, ist das ja kein großes Problem.

Antwort
von RugbyBobbele, 5

Sag deinen Eltern, dass ihr die Arbeit noch nicht bekommen habt, zöger das so lange hinaus bis sie es vergessen und unterschreib einfach selbst 😉

Antwort
von Luai96, 15

Sag deinen Eltern was Sache ist, kommt besser rüber als wenn du dich krank stellst etc, ist ja nicht so, dass dein Leben danach nicht weitergeht

Antwort
von jotendo, 12

Geh einfach zu deiner Mutter und sag ihr es

Antwort
von wfihsw, 14

Wie krank bist du das ist ja voll krass. Oder geht es um was ganz anderes. Hast Du Angst vor Deinen Eltern. Dann solltest Du zu Deinem Lehrer gehen und Ihm alles erzählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten