4x-20=4 (x-7) Wie gleiche ich das aus auf x?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du könntest z. B. direkt beide Seiten durch 4 teilen, dann brauchst Du die Klammer nicht erst aufzulösen.

4x-20=4(x-7)       |:4
x-5=x-7               |-x   
-5=-7     
Diese Aussage ist falsch, d. h. es gibt kein x, für das die Ausgangsgleichung erfüllt wäre, somit ist die Lösungsmenge die leere Menge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also

4x-20=4(x-7)
Ausklammern
4x-20= 4x-28
Dann -4x
-20=-28
Das heißt es kommt eine leere Menge raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal die Klammer auflösen
4x-20=4x-28

Dann  die x auf die eine Seite und die "nackten Zahlen" auf die andere Seite
0x = -8

Und dann einfach sagen, dass die Gleichung eine unwahre Aussage ist, weil sie kein Ergebnis hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder hast Du Dich verschrieben - oder die Gleichung ist keine Gleichung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Multiplizierst du die Klammer rechts aus, bekommst du 4x - 20 = 4x - 28

Das 4x verpufft, subtrahiert man es von beiden Seiten. Es bleibt -20 = -28. Das ist für kein x wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt für x keine relle Lösung.

Schau:

4x-20=4 (x-7)

4(x-5)=4(x-7)

x-5=x-7

x=x-2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst die Klammer ausmultiplizieren und dann das Ganze so auflösen, dass nur noch x übrig bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leere Menge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung