Frage von dominicMoese, 165

4K - Einstellungen in Windows?

Hallo

Heute ist mein neuer Monitor angekommen, mein erster 4K. Nun habe ich heute auch von Win7 auf Win10 'geupgraded'.

Nun: Im Win10 passt von der Auflösung her vieles nicht. Einige Fenster sind viel zu gross, bei einigen Programmen (zB Steam) ist alles verpixxelt, die Taskleiste ist viel zu gross, ebenso die Schrift der Desktopsymbole etc.

Wo kann ich solche Sachen einstellen?

Ich betreibe daneben weiterhin meinen 1080p-Monitor, liegt es daran? Wenn ich den aber abhänge, bleibt es dasselbe.

Hat mir jemand Tipps zum einrichten?

Danke

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer & PC, 74

Einstellungen /  System / Bildschirm / erweiterte Anzeigen Einstellungen - Auflösung einstellen  - Anwenden , der Bildschirm wird kurz schwarz  - Einstellungen beibehalten

Kommentar von dominicMoese ,

Auflösung ist natürlich bereits auf 3840x2160 eingestellt...

Kommentar von ninamann1 ,

Dann versuche was Ontodog geschrieben hat

Kommentar von dominicMoese ,

wie dort bereits geschrieben, hat funktioniert. thx

Kommentar von dominicMoese ,

kannst du mir bezüglich des Netzwerk-Problems helfen?

Kommentar von ninamann1 ,

hatte ich nicht gelesen , was ist mit dem Netzwerk?  Adaptereigenschaften ändern , gegebenenfalls deaktivieren , oder deinstallieren . Pc neu starten , sollte er gefunden werden

Kommentar von dominicMoese ,

Im Adapter-Fenster ist nichts zu sehen. Laut Win sind keine Netzwerkverbindungen verfügbar, Verbindung ist via LAN aufgebaut, nur erkennt mein Win nix.

Auch nach mehreren Reboots ist nichts...

Kommentar von ninamann1 ,

Hm.. ist Dein windows 10 ein Upgrade auf ein voriges windows ?

Kommentar von dominicMoese ,

ja, ich hatte Win7 und dann die Upgrade-Funktion genutzt

Kommentar von ninamann1 ,

Aha, da habe wir es . Ich habe kaum ein windows 10 Upgrade gesehen , das vernünftig gelaufen ist. Microsoft selber empfiehlt nach dem Upgrade einen Clean install.

Erstgelle Dir eine windows 10 DVD , dann hast Du auch was für den Notfall.

Erstelle sie hier:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Damit installiert Du windows 10 clean , danach läuft es problemlos.

Die Key Eingabe überspringst Du

Kommentar von dominicMoese ,

ok danke. habe mir schon gedacht, dass es nicht so schlecht wäre.

hatte aber bedenken wegen der lizenz. Wie 'überspringen', dass es geht ist mir klar aber was ist nachher, habe ich dann eine gültige Lizenz (noch von Win7)?

Kommentar von ninamann1 ,

Der Key ist bei microsoft auf  einem Server gespeichert , auch bei Dir im UEFI , die aktivierung erfolgt automatisch

Kommentar von dominicMoese ,

ok, danke! Jetzt muss ich nur noch gucken, ob ich ein genügend grossen USB da habe^^

Kommentar von ninamann1 ,
Kommentar von dominicMoese ,

dank dir für deine Geduld mit mir xD

Kommentar von dominicMoese ,

Nächstes Problem:

Gleich beim Start der Installation bekomme ich den Fehler "Windows Setup konnte mindestens einen wichtigen Starttreiber nicht installieren..." [gekürzt]. Verbringe nun schon die ganze Zeit daran, mich durch Foren zu googeln und auszuprobieren. Idee?

Übrigens: Ich habe nebenbei noch die .iso heruntergeladen. Wenn ich diese auf den Stick ziehe (sollte ja noch "boot-fähig" sein), erkennt er nix bootbares. Mache ich da was falsch?

Kommentar von ninamann1 ,

Leider bringt die Installation mit einem USB Stick oftmals Probleme. Welcher Start Treiber ? 

Installationen von DVD hingegen funktionieren problemlos

Kommentar von dominicMoese ,

Das Problem ist: Windows sagt mir nicht, welcher Treiber!

Eine DVD habe ich leider nicht zuhause, nur CD (zu klein^^).

Kommentar von ninamann1 ,

So was blödes , was denkt sich microsoft dabei ? Ein Treiber ? würde man hellsehen können , würden wir nicht hier sitzen. 

Mach es morgen , die DVD löst das Problem

Kommentar von dominicMoese ,

nur noch rein so: Hast du eine Idee, warum ich mit der normalen ISO nicht booten kann (evt. liegts ja an dem MS-Tool)?

Kommentar von ninamann1 ,

sorry , ich habe keinen Plan, der Stick wurde bootbar gemacht , im Bios ist usb Boot eingestellt . Ich rate nur , eventuell defekte Iso ?, Stick nicht richtig bootbar gemacht ? Fehler im Bios ?

Kommentar von dominicMoese ,

Da muss ich mir morgen eine DVD kaufen.

Stick müsste bootbar sein, mit dem MS-Tool konnte ich ja booten. BIOS habe ich auf Standard gesetzt. Secure-Boot-Option habe ich keine, Legacy-Einstellungen habe ich schon alles durchprobiert :/

Kommentar von ninamann1 ,

Mach das , dann klappt es auch

Kommentar von dominicMoese ,

soo, nun habe ich mir eine DVD beschafft. Iso ist daufgebrannt, Setup bootet problemlos. Alle Partitionen gelöscht, neu gemacht. SSD ausgewählt, installieren.

Beim Schritt "Dateien werden für die Installation vorbereitet" bleibt die Installation bei 1% hängen. 

Some idea?

Soll ich mal versuchen, auf die HDD zu installieren?

Antwort
von Ontodog, 73

Hast du im  windowseigenen "Anzeige"-Optionsfenster einmal den Slider "Größe von Text, Apps und anderen Elementen ändern" ausprobiert? Möglicherweise handelt es sich einfach um ungünstiges Scaling der Fenster.

Kommentar von dominicMoese ,

danke, daran lags. Benutze zwar seit einiger Zeit Win10 aufm Laptop, da war aber nichts dergleichen von nöten.

Danke dir

Kommentar von Ontodog ,

Ich bezweifle, dass der Laptop jemals seine Darstellungsauflösung vervierfachen musste :)

Kommentar von dominicMoese ,

noch was: Mein Win10 erkennt meine Netzwerktreiber nicht mehr, angeblich hätte ich keine Netzwerkkomponente drin. Unter Win7 hat alles problemlos gefunzt. MB-Treiber bereits neu drauf...

Idee?

Antwort
von triestar, 75

Was für ein Monitor hast du dir den geholt?

Eventuell War das ein Fehler zu upgraden? :D

Kommentar von dominicMoese ,

ist der Philips bdm4065uc. ein Monster von Monitor xD

Bezüglich des Updates habe ich mir viele Gedanken gemacht, mich nun aber dazu durchgerungen

Kommentar von triestar ,

Das meintest du mit Monster das teil hat ja fast 40 Zoll xd

Und das benutzt du als pc Monitor? :D

Und dann noch der preis Halleluja.  O.o

Kommentar von dominicMoese ,

Ja, benutze ihn für meinen PC. War runtergesetzt auf 550.- CHF(!) und da hab ich zugeschlagen. Und ja, eine Diagonale von mehr als 1 Meter ist extrem geil xD

Kommentar von triestar ,

Aber..aber wird man da nicht irgendwann "blind" xd

Ich persönlich sitze vor ein 27zoll bildschirm und finde den echt groß. Naja kommt auch drauf an wie weit du weg sitzt, und Größe deines Schreibtisches.

Antwort
von FushPush, 63

Joar ich würde von hier aus sagen PC kaputt. Daher würde ich es mit einem neuen An aus Schalter für den Bildschirm versuchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten