Frage von xN3R0, 42

4GB Micro SD aber nur 2MB verfügbar?

Hallo liebe Community.

Ich habe eine 4GB Micro SD (steht außen drauf die 4GB) aber wenn ich diese am PC öffne und Dateien darauf speichern möchte sind es angeblich nur noch 2,3MB. Auch nach mehrfacher Formatierung hat sich daran nix geändert. Ich hoffe, ihr könnt mir sagen woran das liegt und wie ich es beheben kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 22

Heya xN3R0,

dass "Problem" ist halt (grundsätzlich) bei allen Produkten auf denen Du speichern kannst, das diese NIE die volle Kapazität erreichen...

Also auf einer 1TB HDD hast Du auch nie die vollen 1000GB zur Verfügung, sondern immer etwas weniger...

Liegt an der Umrechnung der Bytes (oder Bites *grübel*)...

D.h. das Du immer mit abstrichen rechnen musst, wobei mir aber 2,3GB bei einer 4GB-Karte doch etwas wenig vorkommen!  *denk*

Hast schon mal versucht die komplett zu formatieren? Und evtl. das Datisystem angepasst?

Greetz,

GaiJin

Kommentar von xN3R0 ,

Dass nie die volle Kapazität ausgenutzt wird, ist mir bereits bewusst. Ich hab grad von meinem Vater erfahren, das die Speicherkarte irgendwie kaputt ist und nicht mehr richtig funktioniert. Habe jetzt einfach eine andere genommen. Trotzdem Danke für die Hilfe. :)

Kommentar von GaiJin ,

*hehe*

Okaaaaay, DAS ist frustrierend, wenn man "tagelang" versucht, probiert, sich Info´s holt und dann iwann "lapidar" erfährt: "ach DIE, DIE lief schon bei mir nicht richtig...!"  :-)

Aber lasse Dich "trösten", habe SOWAS mit meinen Dad auch schon erlebt...  :-)

Man macht sich tagelang die "Arbeit" und macht und tut und iwann, so zwischen Tür & Angel sagt er dass das Teil auch bei Ihn schon "Probleme" gemacht hat...

DAS was mir DA, spontan, durch den Kopf schoss, hatte NICHTS mit Nächstenliebe und "Du sollst Mutter und Vater ehren" zu tun...  :-)

Kommentar von GaiJin ,

Ohne das jetzt böse/wertend zu meinen, aber Du glaubst nicht was ich, wegen der "Größe/Kapazität" von Datenträgern, schon an Ärger/Diskussionen mit (angeblichen) EXPERTEN hatte...

Das beste war ´n Kumpel der sich ´ne 500GB-HDD (extern) als Angebot bei ´nen Elektronikmarkt (iwas mit ´nen "Planeten") gekauft hat und zuhause "erschrocken" feststellte, das er keine (vollen) 500GB zur Verfügung hat, sondern "nur" iwie um die 450/460GB...

Wollte UNBEDINGT zurück zum Laden und DAS reklamieren...

Na DEN Spaß habe ich mir ja nicht entgehen lassen!  :-)

DAS Gespräch hätte gereicht um ´nen vorderen Platz in ´nen Comedy-Ranking zu belegen!  :-)

Greetz,

GaiJin

Antwort
von SonGoku24, 33

Vielleicht musst du in der Computerverwaltung den Datenträger erst einrichten. --> Systemsteuerung --> Verwaltung --> Computerverwaltung. Da müsste die SD angezezeigt werden und dann mit rechtsklick bearbeiten. Musst mal gucken ganz genau weis ich es auch nicht mehr.

Kommentar von SonGoku24 ,

Achso, nach Computerverwaltung noch auf Datenträger klicken

Antwort
von Daddelpaalme, 18

lass das programm einfach mal drüberlaufen: http://www.chip.de/downloads/HP-USB-Disk-Storage-Format-Tool_23418669.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community