Frage von playerdenn22, 30

4GB Arbeitsspeicher werden als 2GB angezeigt?

Hallo

Frage an die PC experten unter euch. :)

Wollte mein Rechner aufstocken und habe mir 2 x 4GB Kingstone ddr3 1333mhz Arbeitsspeicher gekauft. Nun werden sie aber als je 2GB angezeigt.

auf den riegel steht auch 4GB. Im System werden meine Speicher so angezeigt: Memory 12Gb DDR3 A1 4096/667mhz DDR3_1333

DDR3 B1 4096/667mhz DDR3_1333

DDR3 A2 2048/667mhz DDR3_1333

DDR3 B2 2048/667mhz DDR3_1333

Habe Win7 64

Asrock 870 Motherboars mit Phenom II X4 965 3,40 Ghz Processor. Die ersten 2 riegel sind auch von Kingstone. Habe gegoogelt und es sollten eigentlich bis zu 16GB erweiterbar sein.

Würde mich über eure hilfe sehr freuen.

Danke

Antwort
von BleibMensch, 7

Wieviel Speicher zeigt denn das BIOS an?

Oder ist der Wert vom BIOS?

Kommentar von playerdenn22 ,

Das ist vom BIOS

Antwort
von 18Wheeler, 8

Kann ja so nicht funzen, so wie Du die Riegel eingesetzt hast.

1. Kingston Speicher ist "Bilig" Zeugs.

2. sollten alle RAM Module die gleiche Kapazität haben und auch vom gleichen Hersteller sein.

3. 3 Riegel und Dual Channel Mode kann gar nicht gehen.

4. nicht jedes Mainboard "kann" mit jedem RAM.

4. lange nicht genutzte RAM Slots verstauben logischer Weise und dann gibt es Kontaktschwierigkeiten. Mal mit´m Druckluft Spray ausblasen und die Kontakte reinigen.

5. steht sowat im Manual:

http://www.asrock.com/MB/AMD/870%20Extreme3/index.asp?cat=Manual

Kommentar von BleibMensch ,

Er hat doch 4 Riegel!

Kommentar von 18Wheeler ,

Jep,- der 1. ist mir entgangen. :-)

So nehme ich mal an, das der ursprüngliche RAM übertaktet war. Dann werden zusätzliche Riegel entweder gar nicht, oder nicht richtig erkannt.

Aaalso: Erstmal nur die Beiden, die vorher drinne waren eingebaut lassen. Im BIOS wieder auf normal Takt umstellen ( bei manchen Mainboards gibt´s einen Taster/Schalter, damit der RAM neu eingelesen wird ). Dann erst die beiden Zusätzlichen einbauen...

Kommentar von playerdenn22 ,

Wie kann man erkennen ob die übertaktet waren? Ich habe sie nicht übertaktet, weis garnciht wie sowas geht :D

Heisen die Arbeitsspeicher in BIOS "Flash"?
bin mal auf Flash install drauf, da stand wurde angeblich nichts gefunden. :(

Kommentar von 18Wheeler ,

Flash sind USB Sticks....

"Turbo Modus" z.B. wäre übertakten.

Im BIOS rumpfuschen, ohne Englisch und Null Ahnung ( nicht böse gemeint!) würde ich lassen, bevor gar nix mehr geht!

Hast´de keinen Kumpel, der sich mit PC´s auskennt?

Dann würde ich den Rechner mal unnern Arm klemmen und im nächsten PC Shop fragen, ob die mir das BIOS mal richtig einstellen und den RAM zum laufen kriegen. Kann ja nicht die Welt kosten.

Kommentar von playerdenn22 ,

Die riegel sind von gleichem hersteller, steht auch in der Frage drin. Die komplette nummer ist anders, da die ersten auch grösser sind.

In meinem alten rechner, hatte ich 4 x 2 GB von Kingstone, da hat das "Billigzeug" aber auch funktioniert. obwohl auch unterschiedliche nummern waren.

Gäbe es kontaktschwirigkeiten müsste es ja ein riesiger zufall sein, dass beide zwar funktinieren und nur als 2Gb erkannt werden oder?

Die Manuals helfen mir nicht wirklich, da so viel English für mich schwierig ist.

Kommentar von 18Wheeler ,

Schon mal auf die Idee gekommen, die Beiden "alten" Riegel durch die Beiden Neuen zu ersetzen und zu schauen, wie und ob sie erkannt werden?...

Die beiden Neuen schonmal in einem anderen Rechner probiert?

Sind die beiden neu gekauften Riegel neu, oder hast´de die irgendwo gebraucht "abgestaubt"? So einen 4GB Sticker kööönnte man ja auch auf einen 2GB Riegel kleben, oder?

Tja, ohne Englisch Kenntnisse steht man beim Computer - sozusagen - auf der Leitung...

Nur: Um zu sehen, wie welche RAM Konfiguration funktioniert braucht man kein Englisch, das ist bebildert und um nachzusehen, welche RAM Riegel das Board unterstützt, muß man auch keine "Englisch-Leuchte" sein...

Welches Mainboard und welche RAM Riegel genau willst Du verwenden? Dann mache ich später mal "Lucki-Lucki"...

Kommentar von playerdenn22 ,

Habe jetzt nachgesehen. es ist der Dual-Channel Memory Mode Aktiviert. finde leider nciht wie ich den aussschalten kann.
Mainboard ist ASrock 870

Kommentar von 18Wheeler ,

Jibbet net,- entweder ein 870 Extreme3 oder ein 870 Extreme3 R2.0 ...

Lade Dir mal die Quick Install Guide von der im ersten Thread geposteten Site runter. Multi Language = auch DEUTSCH!

unter 2.3 steht GROß und BREIT zu lesen:

Für die Dual-Kanalkonfiguration dürfen Sie nur identische (gleiche Marke, Geschwindigkeit, Größe und gleicher Chiptyp) DDR3 DIMM-Paare in den Steckplätzen gleicher Farbe installieren. Mit anderen Worten, sie müssen ein identisches DDR3 DIMM-Paar im Dual-Kanal A (DDR3_A1 und DDR3_B1; Blau Steckplätze, siehe Seite 2 Nr. 8) oder ein identisches DDR3 DIMM-Paar im Dual-Kanal B (DDR3_A2 und DDR3_B2; Weiß Steckplätze, siehe Seite 2 Nr. 9) installieren, damit die Dual-Kanal-Speichertechnologie aktiviert werden kann.

Alle Klarheiten beseitigt???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten