Frage von M33aximilianus, 23

4GB Arbeitsspeicher für Notebook genügend?

Möchte mir für mein Studium ein neues Notebook zulegen. Nutze größtenteils nur Office-Programme, Google zum Surfen und Spotify, an sich also keine rechenintensiven Vorgänge. In einem Studienratgeber stand aber, dass man mindestens 6GB Arbeitsspeicher haben sollte.

Antwort
von SupSab, 11

M33aximillanus, beim Arbeitsspeicher solltest Du als letztes sparen. Ich würde Dir hier mindestens 8 GB RAM empfehlen. Das macht sich gerade bei Office-Programmen durchaus bemerkbar. Verzichte lieber auf eine Grafikkarte, aber nicht auf genug RAM.

Antwort
von Evileul, 16

Klar reicht es aber mehr is immer besser , bei den meisten Notebooks kann man den RAM doch erweiter und 8gb kosten fast nichts.

Antwort
von xSimonx3, 15

Für Office, Surfen und Spotify reichen 4 GB definitiv.

Antwort
von Dodelmann01, 19

früher habe ich mit 64mb internet gesurft und office gemacht. schon damals konnte man alles wichtige damit tun. 

mein 7 jahre altes 500€ notebook mit 4gb läuft als officerechner mit win10 noch einwandfrei. hat aber eine ssd.

das würde gebraucht 70€ kosten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community