Frage von Vielleicht90452, 32

Hey, unsere Klasse hat einne Austausch mit einer anderen spanischen Klasse seit 4 Tagen. Da gibt es Probleme. Kann mir da jemand Rat geben?

Hey Unsere klasse hat eine Austausch mit einer anderen spanischen klasse seit 4 Tagen. Und mein Problem ist das meine austauschschülerin zwar nett ist aber sehr oft am abend raus geht und auch sehr viel mit jungs macht. Das alles stört mich ja nicht wenn wir noch in Deutschland sind doch in 3 Tagen fliegen wir nach spanien und wohnen dann bei denen. Und ich habe echt angst das ich dann ständig raus muss bis spät abends und das dann zusammen mit vielen jungs und Mädchen die komplett anders sind Als ich. Ich gehe halt auch raus aber nur mit engen Freunden und auch nur am Wochenende, ich gehe auch gerne auf partys aber ohne übernachten. Und meine austauschschülerin übernachtet auch bei " fremden". Aber wenn ich ihr jetzt sage das ich zuhause bleiben will dann denke die aus meiner klasse das ich voll langweilig bin und nie was machen will sondern immer nur zuhause bin. Meine Frage ist jetzt ob ihr Ideen habt das ich aus gutem Grund entweder komplett in Deutschland bleibe oder irgendwie am abend zuhause bei ihr bleiben kann aber so das es eine gute ausrede ist? Lg

Antwort
von backtolife, 4

also ich würde am ersten abend mal mitgehen und schaun wie es ist. wenn es dir nicht gefällt tu so als hättest du total spaß und am nächsten abend machst du auf krank und tust traurig damit keiner verdacht schöpft ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten