Frage von hakkibyrk, 31

450- € Job in Steuererklärung eingeben?

Hallo, ich habe 3 Monate bei Daimler als Ferienbeschäftigter gearbeitet. Von Januar bis Juni habe ich Zeitung verteilt und etwa 60 Euro monatlich verdient. Im November und Dezember arbeite ich als 450-€ Jobber. Muss ich den Job als Zeitungsverteiler und 450-€ Jobber in den Lohnsteuerjahrenausgleich angeben? Wenn ja, dann ist der Freibetrag um ca. 300 Euro höher. :(

Antwort
von brummitga, 22

auch die 450 zählen als Einnahmen; da ist aber nicht gesagt, dass du dafür auch Steuern zahlen musst.

Antwort
von kevin1905, 15

Der Minijob wird nur dann angegeben, wenn er NICHT pauschal abgerechnet wurde.

Es spielt keine Rolle ob du es angibst oder nicht. Jeder Arbeitgeber ist verpflichtet die Daten ans Finanzamt zu melden. Es wird also auf jeden Fall der korrekte Betrag berücksichtigt.

Antwort
von DerHans, 27

Der 450 € Job wird vom ARBEITGEBER pauschal versteuert. Der hat mit deiner Steuererklärung nichts zu tun

Kommentar von hakkibyrk ,

Danke <3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community