45 min joggen Wirkung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Lillifee1711,

beim Joggen baust du nicht schnell viele Muskeln auf. Wenn du weiter regelmäßig laufen gehst, wirst du wahrscheinlich etwas Muskelmasse aufbauen. 

Das ist allerdings durchaus positiv für dich. Muskeln verbrauchen nämlich auch im Ruhezustand viel Energie. 

Wenn du also abnehmen willst, wird es dir durch das Joggen viel leichter fallen ein Kaloriendefizit einzuhalten. Du nimmst nämlich ab, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst, als du verbrauchst.

Joggen hilft dir dabei zum einen durch den erhöhten Energieverbrauch der aufgebauten Muskeln. Zum anderen verbrennst du beim Laufen selbst sehr viele Kalorien. 

45 Minuten reichen dafür absolut aus. Den Kalorienverbrauch kannst du auch noch erhöhen, indem du öfters andere Strecken läufst (z.B. hügeligere Strecken) oder Intervalle einbaust. So beugst du auch der Langeweile vor.

Weiterhin viel Spaß beim Laufen,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gut, dass du mit dem Rauchen aufgehört hast! Genauso fing es damals bei mir nämlich auch mit dem Laufen an. Wichtig: Übertreib es trotz aller Euphorie nicht am Anfang. 

Was du brauchst, ist Grundlagenausdauer. Die bekommst du nicht, indem du dich permanent auspowerst. Laufe in einem Wohlfühltempo, höre auf deinen Körper wenn er rumzickt und steigere deine Umfänge allmählich. 

Kann dir "Das große Laufbuch" von Herbert Steffny empfehlen, das ist eine regelrechte Laufbibel, einfach zu verstehen und wenn du dich an die Pläne hältst, wirst du nicht nur schneller, sondern schützt dich auch vor Verletzungen!

LG Kim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Beine werden vielleicht straffer, aber nicht direkt dicker. Ein bisschen Muskel ist bei Frauen ja auch schön, solange es nicht Masse ist, sondern einfach ein bisschen Straffheit. Und wenn du sowiso noch von abnehmen sprichst, denke ich nicht das es besonders einen unterschied machen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskeln an frauen wenn sie cardio bedingt sind können eig. gar nicht schlecht aussehen. Ich habe den fehler gemacht und bin direkt 2×1h gejoggt ohne mich dran zu gewöhnen. Das war eig kein problem, weil ich die kondition vom Fahrradfahren habe, jedoch habe ich danach direkt 2,5liter getrunken. Danach habe ich noch was gegessen, da ich durch joggen hunger bekam und so hatte ich dann bis zum nächsten mittag bauchweh und konnte mich kaum rühren. Mach nicht den selben fehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal Respekt vor deinem Wandel und weiterhin alles gute für deinen Weg.
Schau dir doch Mal Bilder von Langstreckenläufern an. Dann siehst du, welche Auswirkungen viel Ausdauertraining hat. Es ist für das Herz-Kreislauf-System super, aber Muskeln (auch an den Beinen) baust du damit nicht auf.

Sport frei und weiter so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskeln baust du nicht sofort auf , sprich schon gar nicht als Frau , da Frauen schwerer Muskeln aufbauen  können als Männer , mach dir keine Sorgen darüber

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?