Frage von retzi53, 49

Kann man an Hand der Nm die Lebensdauer eines Motors (Diesel) definieren?

Kann man an Hand der Nm die Lebensdauer eines Motors (Diesel) definieren? Hier 2143 m³ Hubraum - bei 125 kW (1.400 - 2.800) und 150 kW (1.600 - 1.800).

Antwort
von Rockuser, 35

Nein, das kann man so nicht. Viel mehr ist beim Diesel ausschlaggebend, ob er oft kalt gestartet wird und wie doll man dann den Motor Quält. Ein Taxi was nie kalt wird, macht 400.000. Wenn man mit den selben Motor 2x am Tag nur 10 km fährt, wird der Motor nur 200.000 mache. Die Werte sind frei Erfunden und dienen nur als Beispiel.

Kommentar von retzi53 ,

Danke für die Antwort, der "NEUE" wird eine Standheizung bekommen!

Antwort
von Vando, 42

Nein, das ist ein unzuverlässiges Mittel.


Generell ist es jedoch eine grobe Faustregel, dass relative Hubraumstärke und relative Leistungsschwäche (ergo die Literleistung) ein grobes Indiz für die Lebenserwartung ist.

Antwort
von Jigstar, 49

Nein, das hat nix miteinander zu tun. Autos sterben auch seit 20 Jahren nur noch selten an den Motoren. Wenn genug Ö drin ist läuft das Ding. Nur nie vergessen in den entsprechenden Intervallen den Zahnriemen (fals vorhanden) zu wechseln.

Antwort
von noname68, 42

anhand des drehmoments? etwa so präzise wie anhand der dreckschicht auf dem zündverteiler

Antwort
von gerd47, 16

Nein, das Drehmoment hat mit der Lebenserwartung nichts zu tun. Genauso gut könntest du fragen: Welcher Mensch lebt länger? Einer mit Schuhgröße 42 oder einer mit 45?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community