400 euro basis weinachts/urlaubsgeld

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du hast richtig gelesen. Dir steht dann genauso das Geld zu wie den Festangestellten. Lasst euch nicht für dumm verkaufen. Manche Arbeitgeber wollen den 400 Euro- Kräften dieses Geld vorenthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jtdla
20.11.2010, 18:26

welches gesetz tritt da bitte in kraft,das sowas automatisch gezahlt wird.mach mal eine umfrage und du wirst erstaunt sein,wie viele von den usern hier keine sonderzahlungen erhalten

0

Pass nur auf, dass Du mit dem Geld nicht über den Satz von 400€ kommst, sonst zahlst Du drauf (Steuern). Dann ist Verzicht billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mit dem Weihnachtsgeld zusammen im jahr über 4800 Euro kommst wirst Du versicherungspflichtig und das wird dann teuer, lohnt sich also nur, wenn wenn Du so um 360-370 Euro im Monat verdienst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bibi8888
20.11.2010, 18:19

einmalig ist eine Überschreitung zulässig!

0

Eigentlich sollte das in deinem Arbeitsvertrag stehen. Steht es nicht drin, dann ist die Wahrscheinlichkeit eher gering!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jtdla
20.11.2010, 18:29

RICHTIG

0

weihnachts bzw urlaubsgeld bekommen meiner meinung nach nur vollbeschäftigte/ teilbeschäftigte in deren arbeitsvertrag genau das verankert ist.du bist aber nur geringverdiener da düfte dir rein gar nichts zustehen,außer dein chef ist spendabel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bibi8888
20.11.2010, 18:20

das stimmt nicht

0

Was möchtest Du wissen?