Frage von sarajdn, 70

40€ Taschengeld mit 15 ok?

Ich kriege zurzeit 40€ Taschengeld. Klamotten muss ich selbst bezahlen, wenn ich mal am Samstag in die Stadt möchte muss ich auch das Bahnticket bezahlen, muss auch manchmal mein Essen (in der Stadt) selbst bezahlen (bzw. möchte ich es selbst bezahlen). Findet ihr also dass 40€ Taschengeld im Monat völlig okay ist? Oder sollte ich es doch auf 30-35€ herunterstufen? :) (Sonst fange ich nächsten Sommer warscheinlich an zu jobben da ich 16 werde, versuche dann auch mein eigenes Geld zu verdienen da ich meinen Eltern ja nicht das Geld aus der Tasche ziehen möchte, sie sind ja schließlich keine Bank :D)

Antwort
von Volkerfant, 13

Ich finde 40 € einfach zu viel Taschengeld für ein 15jähriges Kind.

Klamotten müssen die Eltern bezahlen, Essen auch, Bahnticket auch - alles extra, oder zum Taschengeld dazu, je nach dem. Man braucht ja nicht jeden Monat in der Stadt essen oder Klamotten.....

Kommentar von sarajdn ,

Meine Eltern möchten aber nicht meine Klamotten bezahlen? Klar ab und zu kaufen sie das nötigste (ZB wenn ich keine Jeans mehr habe oderso) aber die "überflüssigen" Klamotten muss ich halt mit dem TG bezahlen.

Kommentar von Volkerfant ,

Was du mit deinem Taschengeld machst, bleibt größtenteils dir überlassen. Ob du es nun für Klamotten ausgibst oder für ein Eis o.ä.

Wenn du alle nötigen Klamotten hast, brauchst du dein Geld ja nicht für Klamotten ausgeben und hast mehr davon und kannst dir andere Dinge leisten.

Ich würde dir auch nicht mehr Klamotten kaufen, als du brauchst, wenn ich deine Mutter wäre.

Antwort
von JanTenni, 8

Ich bin auch 15 und bekomme 40€ ich finde es völlig in Ordnung

Antwort
von rodney2016, 14

Ich denke, dein TG ist angemessen. Das was du übrig hast, kannst du ja sparen... z.B. anfangen etwas für den Führerschein zu sparen.

Kommentar von sarajdn ,

Ja :) Ich spare generell eher für Geburtstags/Weihnachtsgeschenke, und gebe auch nicht alles auf einmal aus...sagen wir mal ich achte sehr darauf für was ich das Geld ausgebe.

Antwort
von DieRatSuchende1, 17

40€ wenn du deine Klamotten selbst bezahlen musst ist doch unmöglich damit auszukommen :o

Antwort
von SchauHinterDich, 18

Sehr vernünftig von dir, dass du, wenn du arbeitest, auf das Taschengeld verzichtest!

Antwort
von MMighty, 20

Ja, wenn du sonst alles selbst bezahlst, dann ist das ja eigentlich okay. Vor allem... stört dich das etwa, dass du 40€ monatlich bekommst?! :D

LG

Kommentar von sarajdn ,

Nein, Ich dachte nur dass es etwas zu viel für eine 15 Jährige wäre.. :D

Kommentar von MMighty ,

Ist eigentlich unter den Umständen, wie ich mir sie vorstelle, eigentlich in Ordnung. Würde man dir auch so Geld für Kino oder was auch immer dazugeben, dann wären die 40€ natürlich ein bisschen viel.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community