Frage von question123456, 169

40 mal Fatiha gesagt?

40 mal hab ich Fatiha gesagt, damit ein Verlobter Junge die Frau verlässt und zu mir kommt. Jetzt ist er mit ihr weg und ich werde ihn nie wieder sehen. Was wird passieren? Ich bin traurig...

Antwort
von whabifan, 62

Was zur Hölle? Reden wir hier über Voodoon? Magie? Ein bisschen Aufklärung bitte!

Antwort
von HansH41, 126

Du hättest es eben noch öfters sagen müssen. Vielleicht hundert mal.

Kommentar von livechat ,

...., auch das könnte zu wenig sein.

Antwort
von M1603, 118

Was wird passieren?

Der Junge wird hoffentlich gluecklich mit seine Frau und du musst halt auch schauen, dass dein Leben weitergeht. Ansonsten dreht sich die Erde um die eigene Achse, wie bisher.

Antwort
von Blindi56, 103

Du wirst Deine Trauer irgendwann überwinden und diesen Quatsch hoffentlich nicht noch mal ausprobieren, weil Du nun weißt, dass es nicht funktioniert....

Antwort
von Mfk61616, 20

Hä? Das ist aberglaube und hat nichts mit dem Islam zu tun sowas gibt es nicht.Vielleicht war das ein reiner zufall das der Junge sich getrennt hat und du denkst das Es wegen dir passierte.Dann könnte jeder Xxx mal Fatiha sagen und hokus Pokuuus.Und mann sollte sich in Beziehungen anderer nicht einmischen vorallem nicht trennen wollen.

Antwort
von Cougar99, 80

Denk dir Insch´Allah! Es war Sein Wille.

Kommentar von DerBuddha ,

Denk dir Insch´Allah! Es war Sein Wille.

widerspruch, denn wenn man es der wille einer märchenfigur wäre, dann wären die ganzen gebete und der glaube an die wirkung von gebeten sinnlos und falsch..............*g*

somit wäre ein anraten, dass gebete angeblich erhört werden und einem geholfen wird, mit deiner antwort widerlegt....denn wenn es der wille einer märchenfigur wäre, dass er sich aussucht, wem er hilft, welchen grund sollen dann solche gebete haben?.......*g*

Antwort
von Jogi57L, 28

1.) Vielleicht will "Der Verlobte" gar nicht mit dir zusammensein ?

Sonst hätte er ja schon im Vorfeld anders entschieden.

2.) vielleicht "Die Verlobte" gar nicht, dass ihr Verlobter sie verlässt.. und tut 

( sofern sie da Kenntnis davon hat, oder etwas ahnt...)

genau dasselbe wie du, damit er bei ihr bleibt ?

3.) Evtl. meinst du auch nur, dass etwas "gut" für dich wäre... und in Wirklichkeit wäre es das gar nicht....

"Allah" ( dessen Wege unergründlich sind ) hat bestimmt einen anderen Weg/Partner für dich....

Antwort
von Klaus02, 39

Hast du ihn näher gekannt oder nur vom sehen?

Kommentar von livechat ,

oder vom "hören gekannt".

Antwort
von troublemaker200, 60

Schwachsinn!! 40x irgendeinen Humbug aufsagen und hoofen das was passiert. Mittelalter!!

Antwort
von AntwortMarkus, 64

So ein Hokus  Pokus  gibt's nicht. 

Antwort
von stebbysteb, 41

Hättest es 41x sagen müssen, dann hätte es auch geklappt, aber so... Naja hast ja gemerkt...

Antwort
von yvesscnurr, 1

Es wird ein lkw kommen und dich überfahren. http://66.media.tumblr.com/238ae6ee9dea793a6d1556d2dc0b9763/

Antwort
von Wernerbirkwald, 51

Für diesen Unsinn wurdest du bestraft,darum ist er weg,und das ist auch sein Glück.

Antwort
von livechat, 10

Statt Fatiha zu sagen, hättest Du vielleicht ein "eindeutiges Angebot" machen sollen.

Antwort
von saidjj, 53

Esselamu alejkum
So einen unsinn habe ich noch nie gehört .
1. Wie erwartest du dir Hilfe von Allah s.w.t wenn du so ein abscheuliches Vorhaben hast ?
2. Wo hast du das her das man 40 mal Al-Fatiha sagen muss damit so etwas passiert ?

Du bist zurecht traurig und hast das verdient wenn du dich in die Ehe anderer Menschen einmischt .
Was ist mein Rat an dich ?
Fürchte Allah s.w.t, fürchte ihn und siehe zu das sich so etwas nie wieder wiederholt .

Antwort
von PinguinPingi007, 58
Was wird passieren?

Nix. Du kannst versuchen, mit ihr Kontakt aufzunehmen.

Wenn sie nicht reagiert, muss du halt davon hinwegsehen.

Mfg

PinguinPingi007

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community