Frage von barsal, 11

4 Wochen Saftfasten - Erfahrungen/Tipps?

Hey, ich habe mich dazu entschieden demnächst 4 Wochen lang eine sogenannte Saftkur durch Saftfasten zu beginnen. Durch die vielen guten Erfahrungsberichte fühlte ich mich inspiriert und bin sehr motiviert auch danach meine Ernährung endlich umzustellen.

Kurz zu mir ich bin 24, bin 1,85 groß und wiege 110 kg und würde gerne in den 4 Wochen 10kg abnehmen, was laut diversen Erfahrungen im Bereich des Möglichen sein sollte. Mir ist bewusst, dass das nicht die gesündeste Methode ist und es einen Jojo Effekt geben kann. Da ich aber meine Ernährung auch nach dem Fasten komplett umstellen möchte + Sport machen werde wird es dort keine Probleme geben, ich werde natürlich darauf achten, dass kein Jojo Effekt eintreten wird.

Saftfasten soll ja auch gesund sein und den Körper entgiften. Meine eigentliche Frage ist jetzt aber, mal unabhängig von der Jojo Effekt Frage, ob es körperlich irgendwelche Probleme gibt (einige berichteten von Schwindel und Kreislaufproblemen), wenn ich über diesen doch recht langen Zeitraum keine feste Nahrung zu mir nehme? Gibt es hier jemanden der vielleicht schon Erfahrung mit Saftfasten über einen längeren Zeitraum gemacht hat und mir eventuell den ein oder anderen Tipp geben kann bzw mir sagen kann worauf ich achten sollte? Vielen Dank

Antwort
von ingwer16, 7

Lass das lieber bitte .
Ernähr dich vernünftig , Grünzeug in allen Variationen , wenig Kohlehydrate , Bewegung , Bewegung, Bewegung !

Antwort
von Nordstromboni, 3

Nenn das Ding wie du willst. Es bleibt eine ungesunde Diät.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten