Frage von Fynn05, 57

4 Wochen kein Sport wegen Piercing, was nun?

Hallöle ich hab ein kleines Problem, ich hab mir vor einer Woche ein Piercing stechen lassen (bauchnabel) und darf nun die nächsten 2 Wochen kein Sport machen das Problem ist ich weiß nicht wie ich mich davor drücken kann. Ich bezweifle das mein Lehrer sein okay geben wird wenn ich ihm die Wahrheit sage. Mitmachen ist auch keine Option weil meine Semestersportart Judo ist... Hilfeeeee.

Antwort
von Mici94, 15

Ganz ehrlich, jeder Prof der dich zwingt am Sportunterricht teilzunehmen obwohl Er/Sie weiß dass du ein frisch gestochenes Piercing hast handelt fahrlässig!!
Es ist in diesem Fall wurscht dass du am Unterricht nicht teilnehmen kannst weil du dich selbst dazu entschlossen hast ein Piercing zu machen und es kein notwendiger Eingriff war... Es war ein Eingriff und da gibt es nichts weiter zu diskutieren, jeder mit nur einem funken Menschenverstand wird einsehen dass es gefährlich ist bei so einer frischen Wunde eine Sportart wie Judo zu betreiben... Ganz ehrlich ich würde auch ganz ohne ärztliches Attest einfach sagen, ich hab ein frisch gestochenes Piercing und in den nächsten 2 Wochen könnt ihr mich gern haben, natürlich nur Sinngemäß. Und wenn der Prof das nicht akzeptiert dann das ärztliche Attest... Aber ganz ehrlich, bitte welcher Mensch hätte kein Verständnis dafür, das kann ich mir nur schwer vorstellen...

Kommentar von Fynn05 ,

Ich hab halt bloß bisschen Panik falls er sagt das es nicht möglich ist mich deshalb "freizustellen"

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 14

Das hättest du dir früher überlegen müssen. Ein Piercing lässt man sich freiwillig stechen und man hat auch im Vorherein mehr als genügend Möglichkeiten, sich ausreichend zu informieren. Das dies kein medizinischer Notfall ist, sondern du dies mit vollem Bewusstsein gemacht hast, wird dir kein seriöser Arzt eine Krankschreibung ausstellen.. Du wirst mit den Konsequenzen leben müssen, aber wenn du Glück hast, drückt dein Lehrer ein Auge zu.. Und beim nächsten Mal: Auf einen geeigneten Zeitpunkt warten, dann bereitet so einer wunderschöner Körperschmuck auch wirklich Freude und nicht noch zusätzlich Kopfzerbrechen.. 

Antwort
von alarm67, 36

Ab zum Dok und lasse Dich dort vom Sportunterricht befreien!

Daran ist Dein Lehrer dann gebunden, egal wie er selbst darüber denkt!

Antwort
von annab04, 48

Vielleicht kann dein Arzt dir eine Bescheinigung geben, in der er erklärt, warum du zwei Wochen kein Sport treiben darfst - das wird dein Lehrer bestimmt verstehen!

Antwort
von Ramonaralf, 20

Lasse dir vom Arzt ein Attest geben dann muss er es dir glauben. L.g

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community