Frage von Anonymous2k16, 187

4 Wochen Befreiung von Sportunterricht?

Für alle Faulen die sich nicht alles durchlesen möchten komme ich direkt zum Punkt: Ich brauche DRINGEND eine Sportbefreiung für 4 Wochen. Die Krankheit/Verletzung soll der Arzt nicht so leicht bis gar nicht nachweisen können. Danke im Voraus Und jetzt für die fleißigen:

Hallo! Ich bin weiblich, 15 Jahre alt und gehe in die 8. Klasse Gymnasium. Meine Noten sind bis auf Französisch und Mathe eigentlich sehr gut. Normalerweise gehe ich gerne zur Schule aber da gibt es ein Fach, welches mir das Schulleben zur Hölle macht. Sport. Ugh... Ihr dürft mich nicht falsch verstehen. Ich mache ziemlich gerne Sport aber nicht in der Schule sondern Privat. Ich habe früher Kampfsport trainiert aber es wegen der fehlenden Freizeit aufgegeben. Jetzt gehe ich joggen und ab und zu ins Fitnessstudio. Schulsport kann ich gar nicht leiden. Ich werde oft ausgelacht, weil ich Narben auf den Armen habe (Ich habe mich früher geritzt aber damit habe ich längst aufgehört und bevor jemand fragt: Nein, wir dürfen im Sportunterricht keine langen Ärmel tragen) Mit den Lehrern zu reden bringt auf meiner Schule wenig. Es ist sogar schon so weit gekommen, dass ich wegen Sport oft die Schule schwänze. Tagelang. Immer und immer wieder. Ich habe nur noch 4 Wochen Sportunterricht. Ich brauche dringend eine Befreiung. Welche Verletzungen/Krankheiten kann ich simulieren, welche der Arzt nicht leicht bis gar nicht nachweisen kann? Und wie simuliere ich sie richtig? (z.B. wenn es irgendwas am Bein ist, wie gehe ich, wo tut es weh, tut es weh wenn der Arzt mein Bein hochhebt oder wenn er es senkt, usw.) Ich bedanke mich schon im voraus für eure Antworten und das ihr euch die Zeit genommen habt um das zu lesen. Tschüß!

Antwort
von testwiegehtdas, 103

Du könntest zu deinem Arzt gehen und ihm erzählen, dass du wegen den Narben im Sportunterricht fertig gemacht wirst und trotz Gespräch mit den Lehrern kein langes Oberteil tragen darfst.

Evtl. schreibt dich dein Arzt dann für den Sportunterricht krank.

Du musst dann nur vermutlich jede Woche das Attest abholen, oder er schreibt direkt drauf, dass sie sich nur auf den Sportunterricht bezieht.

Auf der Krankmeldung für die Schule steht ja nicht was du hast und wenn deine Lehrer fragen dass sag, dass das privat ist und du da nicht drüber reden möchtest. Oder du sagst einfach, dass du eine Verletzung hast und sie mehr nicht angeht (ist ja eine psychische Verletzung, daher nicht mal gelogen).

Antwort
von herakles3000, 121

1 behaupte einfach das du du dort wegen deiner Narben
Ausgelacht wirst und du deswegen nicht an dem Untericht mehr teilnehmen Kanst weil du angst davor hast das du mit dem Ritzen wieder Anfängts und du das solange nicht machen kannst bis du Ärmel tragen darfst dein Arzt könnte das sogar Vieleicht Bestätiegen das es so besser ist..

Kommentar von Anonymous2k16 ,

Bei so einem Fall würde glaub ich meine Mutter informiert werden. Sie wird sicher dagegen sein, dass ich eine Sportbefreiung bekomme, da das meinen Notendurchschnitt verschlechtern könnte. (ihre Worte)

Antwort
von lanlan0000, 130

Simulieren kannst du keine Verletzung, da spätestens beim röntgen rauskommt das da nichts ist.

Antwort
von Juliie1996, 91

Geprellte rippe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community