Frage von miraaheerens, 52

4-Tage Pause ausgelassen, gleich mit nächster wirkenden Pille angefangen?

Hallo ihr lieben,

ich habe eine kleine Frage und zwar nehme ich die Pille Daylette(28 Tabletten, 4 davon ohne Wirkstoff) immer um 20.00 Uhr und hatte auch noch nie Einnahmefehler. Gestern hatte ich davor und danach Geschlechtsverkehr, aber er hat nicht ganz in mir ejakuliert-> wir haben ohne Kondom miteinander geschlafen. Ca. 1 h und 30 min nach der Einnahme der Pille hatte ich leichten Durchfall( nicht wirklich wässerig, aber auch nicht richtig fest...sorry für diese Beschreibung...) Zur Sicherheit habe ich die Pille nachgenommen, ....ich war bei der letzten Pille vor der Pillenpause. Ich habe die Pille aus der nächsten Packung nachgenommen... Meine Fragen nun an Euch:

  1. Wie soll ich jetzt die Pille weiternehmen? Soll ich einfach jetzt heute Abend die Tablettenpause weiterführen, oder die Pause auslassen und sofort mit der nächsten Pille anfangen?
  2. War die Nachnahme eigentlich notwendig?
  3. Wie soll ich jetzt am besten vorgehen?
  4. Was ist wenn ich in der Pause keine Blutung bekomme? -bin ich dann schwanger?

Danke und liebe Grüße, mira

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, 13

Hallo miraaheerens

 4 Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man
 innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  

Du hast den Schutz nicht verloren und bist auch weiterhin geschützt und brauchst keine Angst vor einer Schwangerschaft zu haben.

Als Durchfall   zählt  in diesem  Fall  nur  wässriger Durchfall.

1 Du kannst in die Pause gehen, sie darf aber nicht länger als 4 Tage sein

2 Nein

3 Du gehst in die Pause, sie darf aber nicht länger als 4 Tage sein. Dir fehlt vom nächsten Blister eine Pille daher gehst du nicht nach 24 Pillen in die Pause sondern nach 23 Pillen. Dabei gilt wieder dass die Pause nicht länger als 4 Tage sein darf. Du bist auch in dieser Pause geschützt

4 Wenn   man  die Pille  nimmt  hat man  keine  Periode sondern  eine,  durch
 den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die
 sagt über  eine   Schwangerschaft  oder  Nichtschwangerschaft
 überhaupt  nichts  aus.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von Allyluna, 27

Hallo Mira,

Du hast eine 28-Tages-Pille und machst trotzdem eine Pause? Verstehe ich das richtig?... Du hast doch die Placebos dazwischen, damit Du eben KEINE extra Pause machen musst - oder meinst Du die vier Tage mit "Puase"?

Wenn Du also gerade bei den letzten vier Pillen der Packung warst, hast Du doch eh welche ohne Wirkstoff geschluckt, von daher ist Deine Verdauung in diesen Tagen völlig ohne Bedeutung. Du hättest also gar keine Pille (und schon gar keine mit Wirkstoff) nachnehmen müssen. Demzufolge kannst Du zumindest deswegen nicht schwanger sein....

Eine Blutung unter Pilleneinnahme (bzw. in deren Pause) hat rein gar keine Aussagekraft in Bezug auf eine mögliche Schwangerschaft.

Ich würde die Pille jetzt einfach normal weiter nehmen - die Tage ohne Wirkstoff kann man auch verkürzen oder ganz auslassen. 

Kommentar von miraaheerens ,

Mit Pause meinte ich die 4 tage

Kommentar von Allyluna ,

Ah, o.k. - aber die Pille, die Dir "verlustig" gegangen ist, war noch eine mit Wirkstoff und die hast Du nachgenommen? 

Dann würde ich diesen Monat einfach die vier Tage Pause auslassen. Ggf. musst Du dann mit Zwischenblutungen rechnen, die können dann mal vorkommen.

Kommentar von miraaheerens ,

ja, also es war die letzte Pille mit Wirkstoff, die mir vielleicht verloren gegangen ist.

denn eigentlich zählt ja nur wässriger Durchfall....

Kommentar von Allyluna ,

Das stimmt - aber ich bin da auch immer lieber auf der sicheren Seite... Von daher hast Du ja auf jeden Fall Deinen Schutz aufrecht erhalten.

Kommentar von miraaheerens ,

Dankeschön:)

Also soll ich jetzt einfach die Pille aus dem Blister den ich angefangen habe weiternehmen? Und die Pause auslassen..?

- aber ab wann kann man dann wieder GV haben, weil ich ja nicht wieder an meiner Periode angefangen hätte....

Kommentar von Allyluna ,

Ja genau, einfach die vier Pillen ohne Wirkstoff auslassen. Deine Periode hast Du unter der Pilleneinnahme gar nicht! Das ist doch der Witz an der Sache! Die Blutung ist nur auf den Entzug der Hormone zurückzuführen und im Grunde völlig überflüssig. 

GV kannst Du haben wie Du lustig bist - der Schutz ist sowohl während der Einnahme der Pille als auch in deren (regulären) Pause gewährleistet. Dabei ist es unerheblich, ob Du nun die Pause machst oder nicht - nur länger als "vorgeschrieben" darf sie natürlich nicht sein!

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 10

Du hast eine Pille nachgenommen, das heißt, du hattest keinen Einnahmefehler und kannst die weitere Einnahme halten, wie du willst. Eine Periode hast du unter Pilleneinfluss gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community