Frage von SupDawgs, 95

4 Tage nach dem erste mal Hash rauchen und mir geht es immer noch nicht besser?

Guten abend,undzwar hatte ich von einem kollege ein bisschen hash bekommen glaube 0.2-3 und ich habe das pur geraucht dazu kommt ich habe asthma und irgendwie will dieses komische gefühl nicht weggehen also die panik/schwindelgefühl.. ich weiß nicht mehr was ioch machen soll.. :( habe auch schon auf der giftberatung angerufen und durch einmal so wenig hash konsum könnte jedes gift mir ncihts machen angeblicht wäre es was anderes

Antwort
von alarm67, 38

Wenn man keine Ahnung von dem Zeug hat, Finger weg!

Dennoch wird jetzt nach 4 Tagen Dein Unwohlsein mit dem Rauchen wohl nichts zu tun haben.

Vielmehr habe ich eher das Gefühl, dass Du hier völlig unvorbereitet und eventuell sogar mit einer negativen Meinung zu der ganzen Sache das Zeug geraucht/getestet hast. Und das belastet Dich wohl bzw. wühlt Dich innerlich auf.

Also meiner Meinung nach eine reine Kopfsache!

Dennoch, sollte es nicht besser werden, gehe zum Arzt, um andere Ursachen auszuschließen!

Kommentar von SupDawgs ,

Ja danke schön :) Naja beim Computerspielen hab ich auch keine PANIK/schwindel:) meine kollegen meinten so digger geh raus feiern  oder mach irgendwas ^^ aber vielen dank!!!

Antwort
von stoffband, 13

Sowas kann eine Psychose auslösen das ist kein Spass.

Kommentar von SupDawgs ,

ja.. ich weiß wenn das in 2 wochen net weg geht hole ich mir ein rat bei meinem hausarzt danke 

Antwort
von Tortuga240, 31

wahrscheinlich hast du eins dieser Legalen highs erwischt die gibts auch als Hasch, man sollte nur beim Dealer seines Vertrauens Kaufen!

auserdem ist Cannabis gut gegen astmah da es Bronchienerweiternd wirkt! ( vorrausgesetzt du mischt es nicht mit Tabak)

Kommentar von SupDawgs ,

Ja das stimmt habe weniger probleme gehabt!! sogar mein "ads" wurde ein bisschen weniger also ich bin ruhiger  geworden ! /auch gegen mein hautauschlag hat es viel geholfen :) krass das sowas helfen kann trotz den badtrip

Kommentar von Tortuga240 ,

ich glaub dein Hash war mit irgendwas gestreckt, anderst kann ichs mir nicht erklären warum du 4 tage nebenwirkungen hast.... ich kiff schon 10 jahre....  auch mit astmah ;)

Kommentar von SupDawgs ,

Nein ist es nicht mein Kollege kauft bei dem schon seit monaten und hat sowas nicht.. wie schon der nette mann gesagt hat "negativ"ganzen Sache das Zeug geraucht/getestet hast" also das habe ich echt ich dachte ich werde sofort süchtig und habe panik bekommen xd und ich habe es nicht gecheckt was mit meinem körper abging xdd naja das erste mal hash pur ^^ war nicht gut.

Kommentar von Tortuga240 ,

ich verstehe ^^ übung macht den meister

ich rauch meist 1 Gramm Grünes zum Frühstück danach geh ich schwimmen oder joggen ;)

Kommentar von SupDawgs ,

Ja auf jeden fall HASH hilft gegen eine esstörung! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten