Frage von shahfarhad, 8

4 Stück Wipptaster in Smart-Home (Kabelloser App-Gesteuertes Schalter umwandeln)?

Hallo Elektro-Experten,

Ich habe 4 Wipptaster (von Fa. Jung) an verschiedenen Stellen in meinem Wohnzimmer/Esszimmer, nämlich für eine Brennstelle. Das Signal von Wipptaster geht in den Keller in den Stromkasten. Von dort geht dann ein 3 Adriges-Kabel in das Wohnzimmer. Damit kann durch andrücken eines Tasters, das Licht ein- und aus- geschaltet werden.

Jetzt nun zu meiner Frage. Ich möchte die Taster im Wohn-Ess-Zimmer behalten (aus optischen Gründen), aber gleichzeitig die Beleuchtung im Wohnzimmer in eine Smart-Home artige Funkgesteurte Beleuchtung umwandeln, d.h. den Signal von den 4 Tastern so umwandeln, damit ich mit dem Smartphone auch parallel (zusätzlich) den Licht ein- und aus- schalten kann.

Konkret gefragt (bitte mit konkreter Hinweise, z.B. mit Name vom Hersteller und Modellnr): 1) Welcher Funksender benötige ich 2) Welcher Funkreceiver benötige ich 3) Wie und wo genau werden die Komponente eingebaut 4) Mit welcher Smartphone App wird die Beleuchtung dann gesteuert

Ich suche seit einiger Zeit in Google und Amazon, aber finde leider keine Passende Komponente wo ich sicher bin, dass ich mein Ziel erreichen werde.

Für eure Unterstützung bedanke ich mich sehr im Voraus :-)

Khurshid

Antwort
von Lubald88, 5

Muss es eine "App" sein?
Mit einem Sender und Empfänger auf einer Bestimmten Frequenz währe es
1. deutlich einfacher
2. vermutlich deutlich günstiger

Und einen Sender über zb. Das internet zu Powern währe wieder mega Kompliziert, wenn es dafür nicht fertig Komponenten gibt, die mir nicht bekannt sind 🙈

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community