Frage von 22zweiundzwei, 56

4 Kilo zugenommen ... wie kann das möglich sein?

Hallo. Ich habe seit Jahren eine Essstörung und hatte eine sehr schlechte Phase. Ich habe 3 Tage nichts gegessen aber es ging mir dann wieder besser und ich habe dann viel gegessen die letzten Tage. Also relativ normal viel sogar. Mir war klar, dass ich dadurch schnell einiges zunehmen. Habe mich heute morgen gewogen und 4 Kilo zugenommen. Ist mir noch nie passiert... Bin logischerweise total fertig. Aber wie kann das denn bitte sein?? Wie gesagt, ist mir noch nie nie passiert.

Antwort
von turnmami, 26

Das nennt man den Jojo Effekt. Das Wenig-Essen bringt den Körper dazu, auf Sparflamme zu arbeiten. Wenn du danach auch nur normal isst, dann ist dein Körper immer noch auf Sparflamme und du nimmst zu.

Daher soll man es unterlassen 3 Tage nichts zu essen! Du sollst jeden Tag normal essen, dann passiert dir so etwas nicht

Kommentar von 22zweiundzwei ,

Ja, das ist mir eh klar, aber so heftig viel habe ich noch nie in so kurzer Zeit zugenommen..! Danke auf jeden Fall für die Antwort

Antwort
von RealMe00, 22

Oft ist es auch einfach so, dass es sich nur um Wassergewicht/Einlagerungen oder eben das Gewicht von dem Essen im Körper handelt. Wahrscheinlich ist wenn überhaupt nur ein Bruchteil wirklich zugenommenes Gewicht/Fett. 

Antwort
von EvaChristina84, 24

Hallo

Du weißt um deine Esstörung. Du weißt was du machen solltest oder eben besser auch nicht. Vier Kilo, kann ich mir auch nicht vorstellen, es kann auch andere Gründe haben. Wiege dich nicht ständig, bekommst sonst nie ein Gefühl für ein normales Essverhalten, denn entweder freust du dich oder wirst verrückt, wenn die Waage mehr sagt. Lass dir Zeit und versuche Normalität in dein Essverhalten zu bringen.

LG

Antwort
von atzef, 33

Diskutier das doch mit dem dich betreuenden Psychiater.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community