4 einhalb jährige Tochter macht was sie will?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ihr solltet Konzequent sein, sie testet ihre Grenzen aus und mir scheint, ihr kapitulliert und gebt nach.

Auch wenn sie viele Allergien hat, heisst das nicht, dass man dem Kind alles durchgehen lässt.

Wenn sie ihr Buch kaputt macht, nun dann hat sie eben keins mehr. Nur so begreift sie das man nicht alles machen kann.

Warum kommt sie abends an Spielsachen?Man kann sie wegräumen wo sie nicht rankommt. Lasst sie ein Kuscheltier aussuchen und gut, wenn sie nicht will, müsst ihr konzequent bleiben.

Ausserdem hat ihr Bruder auch ein Recht auf Zeit ,Evtl könnt ihr gemeinsame Familienabende planen wo jeder einmal seinen Wunsch äussern darf was gemacht wird, so muss sich auch die Kleine daran halten und lernt das sich nicht nur alles um sie dreht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib ihr möglichst viel Aufmerksamkeit in positiven Momenten, wertschätze "gutes" Verhalten von ihr. Bleib ruhig wenn sie weint und trotzt, nimm es gelassen zur Kenntnis, aber geh nicht zu sehr darauf ein, und weiche nicht von deinem Standpunkt ab. Sei konsequent in deinen Aussagen und Handlungen.

Ich weiss, das klingt einfacher als es ist, aber es hilft.

In Liebe Grenzen setzen, das gibt deiner Tochter einen Rahmen und Halt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon mal darüber nachgedacht beim Jugendamt anzufragen. Oft vermitteln die ja da an gute Stellen weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht so viel durchgehen lassen,hart bleiben und ignorieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?