Frage von Pabloestepona, 55

4 Eigentümer-2wollen den Verwalter wechseln-1will nicht -1ist unbekannt weil Verwalter uns nicht den neuen Namen nennt. Was nun?

4 Eigentümer- 2 wollen Verwalter wechseln, 1 ist dagegen und 1 unbekannt da der Verwalter trotz schriftlicher Anforderung den Namen nicht nennt. Seit Wochen antwortet der Verwalter nicht . Entscheidet die numerische oder Anteilsmehrheit? Der Verwalter ist seit mindestens 8 Jahren nicht erneut in der Eigentümerversammlung gewählt worden. Seit Wochen antwortet er auch nicht mehr auf E-Mails. Bei mündlichen Anfragen sagt er einen Erledigungstermin zu den er aber einfach nicht einhält. Sturmschaden wurden der Versicherung nicht gemeldet-trotz Aufforderung und seiner Zusage. Bei Reparaturen werden keine Anfragen erstellt sondern immer bestimmte Firmen beauftragt. So könnte ich noch viele Beispiele nennen. Neue Verwalter haben sich vorgestellt aber können 2 EGT ihn beauftragen?

Wie ist das rechtliche und richtige Vorgehen?

Antwort
von Pabloestepona, 31

Seit über 1 Woche warte ich auf eine Antwort. Also was ist los? Keiner kann meine Frage beantworten?

Kommentar von Hannes789 ,

Dies ist nur ein Forum. So wie es aussieht weiß keiner eine Antwort auf deine Frage. Und selbst wenn du eine Antwort erhälst heißt es auch nicht automatische das die Antwort richtig ist. Du kannst dir am besten einen Anwalt suchen und ihn fragen. Oder du fragst Z.B. hier nach: http://www.frag-einen-anwalt.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten