Frage von Michi2670, 39

Gibt es 4 Aggregatzustände?

Wiso lernt man in der schule nur von 3 zuständen :Fest Flüssig Gasförmig und nicjt vom 4. Plasma

Antwort
von Adamantan, 38

Das kommt immer auch ein wenig auf den Lehrer an, der es unterrichtet. Und auf die Klasse, die unterrichtet wird. Das Problem beim Plasma ist, dass man schon den Aufbau der Atome kennen muss (wengstens grob), um ein Plasma erklären zu können. Für die restlichen 3 AZ reicht es, zu wissen, dass es "kleinste Teilchen" gibt.

Ich hoffe, das beantworttet Deine Frage?

Antwort
von FxPRO, 39

Weil es mehr als 4 gibt und die ersten drei sind die Basic und mehr ist in der schule nicht nötig

Kommentar von Michi2670 ,

ok danke

Antwort
von DieWahrheit1984, 32

Es gibt den 4. Aggregatzustand sogenanntes Plasma, aber das wirst du erst auf der Uni kennenlernen.L.G.

Kommentar von Adamantan ,

DAS schrieb er ja schon, die Frage war gerade, warum das so ist...

Antwort
von Kuhlmann26, 27

Weil es an unseren Schulen üblich ist, dass das Belehrungspersonal bestimmt, wann was gelernt wird. Dafür gibt es den Leerplan.

Es geht in der Schule schließlich nicht in erster Linie darum, sich Wissen anzueignen, sondern zu tun, was andere einem sagen.

Gruß Matti

Kommentar von ThomasJNewton ,

Immerhin hat dir dieser "Leer"plan ermöglicht, hier mitzureden.

Klar, man kann Lesen und Scheiben auch ohne Schule lernen. "Man" halt, nicht jeder einzelne.

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Durch die Schule haben auch nicht mehr Menschen das Lesen und Schreiben gelernt, als ohne sie. Wo kommen denn die ca. 7 Millionen Analphabeten in Deutschland her? Auch die allermeisten von ihnen haben schließlich die Schule besucht.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Aber du hast es in der Schule gelernt, und siehst keinen Widerspruch?

Sowas lernt man in der Schule halt nicht, sondern an der Uni, in gewisen Fächern.

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Ich hätte Lesen und Schreiben auch dann gelernt, wenn ich nicht in die Schule gegangen wäre. Teilweise konnte ich das vorher bereits. So, wie es Vieles gab, was ich bis zu meinem siebten Lebensjahr ohne Schule gelernt habe. Dann musst ich in die Belehrungsanstalt und wurde gezwungen, zu lesen und zu schreiben.

Das die meisten Naturvölker nicht lesen und schreiben, liegt nicht daran, dass sie keine Schule besuchen oder nicht intelligent genug wären, sondern weil es keine Bedeutung für sie hat. Sie haben andere Formen der Kommunikation. Da die Fähigkeit des Lesens und Schreibens bei uns elementar ist, lernen man es unabhängig davon, ob man die Schule besucht oder nicht. Das belegen zum einen diejenigen, die sich der zwangsweisen Beschulung entziehen und zum anderen die, die auf demokratische Schulen gehen, wo das Lesen und Schreiben nicht unterrichtet wird.

Wie heißt es auf der Internetseite einer solchen Schule so schön?: »Allerdings gibt es in unserem Konzept keine Vorgaben, zu welchem Zeitpunkt sich die Kinder und Jugendlichen mit welchen Aspekten des LesenSchreibenRechnens beschäftigen müssen oder wann sie etwas Bestimmtes können sollen.«

http://www.kapriole-freiburg.de/deutsch/vorträge/lesen-schreiben-rechnen/

Kommentar von Kuhlmann26 ,

PS: Mich stört halt, dass einem Menschen vorgeschrieben werden darf, wann er was zu lernen hat. Die oben gestellte Frage beweist doch, dass den Fragesteller der vierte Aggregatzustand umtreibt, ohne dass er - nach meiner Vermutung - auf einer Uni ist. Und es stellt sich die Frage, warum man in der Schule drei der vier Zustände für wichtiger hält und einer von den vieren den Lernenden vorenthalten wird. Man könnte ihn schließlich wenigstens erwähnen, ohne näher auf ihn einzugehen.

Ich wusste bis heute nicht, das Plasma ein Aggregatzustand ist. MIR ist das auch egal, aber Anderen nicht.

Antwort
von ThomasJNewton, 28

Weil die Schule nur gewisse Grundlagen beibringt.

Du kannst genau so gut fragen, warum man in der Schule nur die lateinische Schrift lernt.

Und ich kann genau so gut fragen, warum du dich gegen das bisschen, was jeder in der Schule lernen kann, so hartnäckig wehrst.
Lern doch erst mal einfach Schreiben, da hast du anscheinend genug zu tun, die nächsten Jahre.

Der Marquis du Mersaque sagt P las ma stecken!

Kommentar von Bevarian ,

;)))

Kommentar von prohaska2 ,

Lern doch erst mal einfach Schreiben

Da kommt dann gleich wieder die Ausrede mit dem Handy und der kleinen Tastatur ...

Kommentar von ThomasJNewton ,

Und wer eine kleine Tastatur hat, hat ein großes Auto als Kompensation? Blicke das nicht so ganz ;-(

Kommentar von prohaska2 ,

Da haste was gründlich falsch verstanden.

Antwort
von prohaska2, 16

Vermutlich sind die drei weiteren zu extrem und wenig wichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community