3x2,5er NYY Kabel im Garten für kleine Verbraucher auch unter 60cm verlegen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man sollte es 60cm tief einbuddeln, aber 30 cm geht auch, da es ein Kabel für die Erde ist und damit auch besser geschützt ist, als ein NYM.

Auch wenn die Gefahr nicht besteht, solltest du eine Markierung setzen, damit dort ein Kabel verbuddelt ist, z.B. mit einem Kunststoffband.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenns erdkabel ist, geht auch 30 cm... da tut sich nichts... wichtig ist nur, dass es vor beschädigungen durch vagabundierende Steine oder extremen druck z.b. durch überfahrende fahrzeuge geschützt ist... und natürlich auch davor, mit dem spaten angestochen zu werden... also 30 cm tuns auch...

du solltest ein stück über dem kabel ein wenig gebles flatterband mit verbuddeln...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lege es 5cm tiefer, als Dein Spatenblatt lang ist, dann reicht die Tiefe.

Ich hoffe, es ist ein Erdkabel, ein NYY-J 3x2,5mm².Wenn nicht, dann mußt Du noch ein Wellflexrohr kaufen und die Leitung darin einziehen.Das Rohr muß oberirdisch enden, aber so abdichten, das kein Wasser reinlaufen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Guerrilla
27.04.2016, 08:20

Ist ein NYY-J :)

0

wenn es ein erdkabel ist geht auch 30cm da passiert nichts.schön in sand einbetten keine steine im graben kommt der lebensdauer zugute.auf halber grabenhöhe würde ich ein kunsstoffband beim zufüllen reinlegen damit wenn später einer buddelt merkt da kommt was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kabel ist doch kein Wasserrohr und de rUmmantelungs-Kunststoff verträgt Frost ohne weiteres. Er könnte allerdings einigen Knabbertierchen schmecken. Daher würde ich es in ein PE-Rohr stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung