Frage von abcdefug, 54

Ich bin 3x nacheinander erkältet, wie kann ich vorbeugen?

Hallo, jeden Tag passiert bei mir eine neue sch**ße Heute ist es, dass ich wahrscheinlich schon wieder vor einer Erkältung stehe.. Ich war erst vom 16.-20.11. krank geschrieben wegen einer Erkältung.. Dann ging es eine Woche. Von der Nacht vom 29. zum 30.11. konnte ich dann wenig schlafen weil ich ohne Ende Halsschmerzen hatte. Bei mir kündigt sich eine Erkältung grundsätzlich so an. Dann war ich vom 02.-04.12. wieder krank geschrieben wegen einer Erkältung. Hatte dann bis heute noch ab und an mal husten und bissl Nasenlaufen, aber sonst gings. Und nun fangen schon wieder die Halsschmerzen an, und ich hab Angst, dass es wieder eine Erkältung wird! Geht sowas überhaupt, innerhalb so kurzer Zeit 3x krank zu werden? Und wie kann ich eventuell vorbeugen damit die Erkältung nicht wieder so schlimm durchkommt das ich wieder zu Hause bleiben muss?
Nur bitte nicht Tee trinken. Tee finde ich abscheußlich und mir wird davon oft schlecht weil ich den so ekelhaft finde..
LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von jogibaer, 30

Die Ursache von Schnupfen und Erkältungen ist meistens staubige Luft. In unseren Wohnräumen ist die Luft viel staubiger als draussen. Staubsauger blasen immer Feinstaub hinten raus, trotz Filter. Dieser Feinstaub stinkt und fliegt ca. 2 Tage in der Zimmerluft. Diese dreckige Luft atmen wir ein. Der Feinstaub geht bis unten in die Lunge und dort tritt er ins Blut über. Kein Wunder wird man krank.

Das beste ist, einen Luftreiniger zu kaufen, welcher die Luft reinigt und somit für gute Luft sorgt. Feucht wischen und Abstauben ist auch gut.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community