Frage von httpf0ck, 55

3x die Woche Sport mit Krafttraining oder 6x nur Cardio?

Hey
Gehe seit einem Monat regelmäßig 3x die Woche zum Sport. Dort mach ich meine 10min aufwärmen am crosser dann 40min Krafttraining ( po, Beine , Brust , arme , Bauch) und dann 30 min wieder crosser
Irgendwie hat sich nichts verändert und an meinem Bauch hab ich auch sehr viel fett der bis zum Sommer aufjedenfall weg muss !!! Jetzt überlege ich ob es besser wäre jeden Tag lieber zu gehen und eine Stunde crosser zu machen ?
Oder sollte ich einfach zu meinem Trainingsplan einfach noch bauchübungen hinzufügen? Benutze für den Bauch nämlich nur ein Gerät ?
Was meint ihr ?
Danke im Voraus

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettverbrennung & trainieren, 16

Tolle Frage. Viel Text und die wichtigsten Informationen fehlen - sogar Geschlecht und Alter. 

Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

1

Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kein Fett ab.

2

Nur an einer Stelle abnehmen geht nicht. 

 Ich rate Dir zu einem Workout wie hier . 

youtube.com/watch?v=_FgBhfj3MjI&feature=youtu.be

Und einem Workout wie Zumba ( You Tube) und / oder etwas Joggen, Crosstrainer, Stepper. 

Alles Gute.

Antwort
von TrunksJB, 30

Gerade am Anfang sollte Krafttraining im Vordergrund stehen. Cardio würde ich so wie du es machst als Aufwärm- und Cooldowntrainig stehen lassen.

Später kommt es dann auf deine Ziele an. Wenn du schlank werden/bleiben willst macht sich ein Ausdauersport wie Schwimmen, Laufen oder Triathlon ganz gut. Das macht auch mehr Spaß als eine Stunde auf dem Stepper stehen. Und nicht vergessen: Ein großer Muskel braucht auch mehr Engergie. Wer abmehmen will sollte also auch immer Krafttraining machen.

Kommentar von McToska ,

yaay, es gibt auch Leute hier die es kapiert haben *happytears

Antwort
von McToska, 33

1. Rücken nicht vergessen

2. Ob du fett verbrennst oder nicht hängt immer davon ab, ob du im Kaloriendefizit bist. mit Cardio verbrennst du extra Kalorien allerdings im Vergleich nicht sehr viel. Das wichtigste ist eine Kalorienarme Ernährung (nicht wenig Essen aber das richtige: Lowcarb, moderate fat, high protein) Und allg. naturbelassen also Haferflocken und Quark anstatt Leberkäse oder Joghurts.

Kommentar von trainhardly ,

Oder Vegan

Kommentar von McToska ,

sicher nicht. 

Antwort
von xbySeralexx, 36

Brauchst auf jeden fall verschiedene bauch übungen damit auch sicher jeder muskel beansprucht wird aber du brauchst auf jeden fall richtige ernährung

Kommentar von McToska ,

das mit dem Bauch ist nicht richtig. 

Kommentar von xbySeralexx ,

was meinst du?

Kommentar von McToska ,

viele Anfänger trainieren viel zu viel Bauch. Es ist ein so kleiner Muskel. Die meisten Bodybuilder trainieren Bauch z.B. 3 Wochen vorm Wettkampf und fertig. Fett reduziert man so nicht. Zumal der Bauch eig. den ganzen Tag über beansprucht wird.

Kommentar von xbySeralexx ,

ich sagte ja ernährung ist sehr wichtig .. das man durch bauchübungen nicht abnimmt weiss ich auch :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community