Frage von Tillmann2003, 39

3x aufgeschrieben wg falschem kennzeichnen auf umwelplakette?

Ich wurde nun innerhalb knapp 2 Wochen 3x aufgeschrieben weil das Kennzeichen meines Autos nicht mit dem Kennzeichen auf der Plakette übereinstimmt. Die müssen einem doch die Möglichkeit geben dieses auszutauschen. Ich bin halt noch nicht dazu gekommen. Reicht es denn wenn ich nun einmal bezahle (immerhin 55eu) und gegen die anderen 2 x widerspruch einlege?

Antwort
von peterobm, 11

Zeit genug war doch! jede Vertragswerkstatt hat die Dinger und klebt das an die Scheibe, Kosten 5€

Antwort
von Baum9i, 20

nein, reicht nicht. da es immer neue vergehen sind. die grüne plakwtte gibt es bei jeder werkstatt (meist bis 20uhr offen) - so das ein wiederspruch sinnlos wär. du hättest sicherlich zeit gefunden um dir eine zu holen. plaketten gibt es auch online mit eingabe der fahrzeug daten. begründung ich hab schon ein ticket bringt nichts.

Antwort
von Jack98765, 2

Jedes Mal erwischt werden, ist eine neues Vergehen. Das Amt sieht das nicht als einen Fall.

Komm nach Wien, stell dein Auto in die Kurzparkzone. Du wirst jeden Tag einen Strafzettel bekommen auch wenn du dein Auto wochenlang nicht bewegst.

Antwort
von Gehilfling, 26

http://www.recht-hilfreich.de/verkehrsrecht/bussgeld-wegen-falschem-kennzeichen-...

Sieh dir das mal an.

Kommentar von SiViHa72 ,

Und wenn man schon drauf hingewiesen wurde durch das erste Mal, dann kann man ja ruhig noch ein paar Wochen warten,w eil es ja eh hinfällig ist? Super Einstellung.

Kommentar von Gehilfling ,

Dann wäre das erste Bußgeld eventuell nicht rechtens. Korrigieren muss man es allerdings trotzdem.

Kommentar von J0eSpivy ,

Der Beitrag auf Ihrer geposteten Seite ist schon etwas älter, da kann sich einiges getan haben.


http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-umweltschutz-sauberkeit/

Wenn das Kennzeichen auf der Plakette nicht zu Fahrzeug passt, das würde ich das als "Ohne gültige Umweltplakette eine Umweltzone befahren" werten, laut Bußgeldkatalog 80€. Wird auch so gehandhabt wenn man die Kommentare so liest.

Hier eine Aussage von http://www.umweltplakette.org/fragen-und-antworten/

"Eine Umweltplakette mit verblasster Schrift wird quasi ungültig, sobald diese nicht mehr lesbar ist. Der Fahrzeugführer ist für die Gültigkeit der Plakette verantwortlich, auch wenn die zuständigen Stellen diese ausgestellt haben. „Nur eine lesbare Plakette ist eine gültige Plakette.“"


Was vermutlich auch für eine Plakette mit falschem Kennzeichen gilt.


Kommentar von J0eSpivy ,
Antwort
von toomuchtrouble, 8

Ich bin halt noch nicht dazu gekommen.

Super Argument....jedes Bürgeramt(hier in Hannover mit Sonderschalter ohne Wartezeit), jede autorisierte Autowerkstatt kann eine Plakette für € 6,40 ausstellen. Weder Dein Auto noch Du müssen persönlich erscheinen. Es reicht, wenn Du jemanden mit Deiner Zulassungsbescheinigung vorbeischickst.

Antwort
von nope23, 23

naja da man diese Plakette (jeden falls bei mir) beim Auto ummelden bekommt kann es diesen Zustand eigentlich nicht geben und selbst wenn es bei euch anders ist dauert das keine 2 Wochen die Plakette kannst du einfach abholen das dauert ohne warten so 5 min.

Zudem geht es ja nicht darum das du die Plakette nicht drauf hast sondern das du in die Zone gefahren bist was du nicht durftest und da würde ich sagen gilt dein Argument nicht.

Antwort
von Dotter1981, 19

Du darfst nicht ohne gültige Plakette in den entsprechenden Zonen fahren, du hast es aber trotzdem gemacht. Da bist du dann selbst Schuld. Ich glaube nicht, dass du mit einmal zahlen durchkommst.

Antwort
von Kleckerfrau, 17

Die anderen beiden darfst du auch zahlen.

Antwort
von Spezialwidde, 11

Du brauchst die Plackette sowieso nur in Umweltzonen. Also kratz die alte einfach ab wenn du nicht reinmusst. Und wenn du mal dazu kommst dir ne neue zu besorgen (was ja zeitlich nicht sooo die Herausforderung ist) klebst du die neue eben wieder rein.

Antwort
von J0eSpivy, 11

Da hast du wohl deine Prioritäten falsch gesetzt. 

Bezahlen musst du alle 3 Strafen. 

Mit welcher Begründung willst du Widersprechen?
"Ich wurde ja schon 1 mal aufgeschrieben und bin noch nicht dazu gekommen"? Auf solche Leute warten die...

Antwort
von Kuestenflieger, 22

dann wird es noch teurer , wegen mehr aufwand .

das sollte man nach der ersten erinnerung wechseln .

Antwort
von Mikromenzer, 22

Kannst es versuchen

Antwort
von ersterFcKathas, 26

hattest ja auch 2 wochen zeit dafür , wenn du 3 x aufgeschrieben worden bist... 3 x bezahlen....  

Antwort
von malour, 19

In 2 Wochen bist du halt noch nicht dazu gekommen? Dann ist es ja auch nicht wichtig.

Antwort
von SiViHa72, 15

Nö, Du zahlst 3mal. Du bist 3mal an verscheidenen Stellen aufgefallen, somit..


Ist genauso wie Falschparken: da kann man auch mehere kriegen, wenn ein Ticket da ist und man weiterparkt, schützt das nicht


Und es in 2 Wochen, wohlwissend, nicht gebacken zu kriegen.. dumm gelaufen für Dich.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten