Frage von CelineMueller, 64

3x 25 Minuten auf dem Hometrainer sinnvoll?

Hey hey, ich bin gerade am abnehmen und habe einen Hometrainer zuhause, allerdings schaffe ich nicht mehr wie 25 Minuten dann bin ich aus der puste, jetzt wollte ich fragen ob ich mit 25 Minuten morgens, mittags und abends genauso Erfolg habe abzunehmen als eine Stunde mittags komplett durch zuziehen? (ich 1,56m 61,4 kilo) Und habt ihr mit einem Hometrainer abgenommen, wenn ja, wie viel? LG und einen schönen Tag :)

Antwort
von MuellerMona, 50

Quäle dich nicht mit Zielen, von wegen länger als 30 Minuten auf einem Hometrainer durchhalten zu wollen. Es ist wichtiger, dass du die Freude daran behalten kannst, auf dem Hometrainer zu schwitzen. Und beim Abnehmen, wie auch sonst für einen gesunden Lebensstil, ist es einfach wichtig, dass man sich üerhaupt bewegt.

Wenn du Zeit und Lust hast, mehrmals am Tag auf den Hometrainer zu steigen, dann mach das =) - Ansonsten kannst du deine sportlichen Tätigkeiten auch mit Spaziergängen kombinieren. Oder halt die Treppe an stelle eines Lifts verwenden... u.s.w.

Und ich habe in meiner Abnehm-Phase ebenfalls viel auf dem Hometrainer geschwitzt. Ich habe aber dadurch nicht wirklich an Gewicht verloren... weil sich wohl meine Speck-Röllchen eher in Muskeln umgewandelt haben. Und Muskeln sind halt schwerer als Fett.

Aber ich habe durchaus den tollen Effekt gebaht, dass die Haut nach so vielen Stunden auf dem Hometrainer, schön straff geworden ist.

Leider verschwindet dieser schöne Effekt auch recht schnell wieder, sobald man sich nur noch selten bis gar nicht mehr auf den Hometrainer setzt =(

Zusätzlich habe ich damals auch noch meine Ernährung umgestellt um wirklich ein paar Kilos zu verlieren.

Kommentar von CelineMueller ,

Danke für deinen ausführlichen Text 😊 Motiviert mich schon etwas mehr wie vorher, weil andere haben mich echt demotiviert, dass man mit einem Hometrainer nicht abnehmen kann andere wiederum sagen sie hätten bis zu 16 kilo in 4 Monaten abgenommen :o

Kommentar von MuellerMona ,

oh, nur nicht demotivieren lassen. Ich weiss, alle reden davon, als wäre es eine Selbstverständlichkeit, dass man locker zwei Stunden auf dem Hometrainer durchhält... oder einfach so ein paar Kilometer joggen kann. Solche sportlichen Leute können sich einfach nicht vorstellen, wie es sich anfühlt, wenn man diese Leistung einfach nicht bringen kann. Und sie können sich auch nicht vorstellen, wie frustrierend das ist, wenn alle einen so locker abhängen, wärend man selbst total aus der Puste ist. Und es kann sich auch kaum einer vorstellen, wie klein die Fortschritte manchmal sind, wenn man einfach wieder fitter werden möchte.

Aber du wirst, wenn du regelmässig auf dem Hometrainer trainierst, ganz sicher einen positiven Effekt erleben.

Und achte nicht auf die Leute, welche behaupten, sie haben in so kurzer Zeit, so viele Kilos verloren. Abnehmen hat oft damit zu tun, dass man halt seine Essgewohnheiten umstellt. Andere Essgewohnheiten einzuhalten, um abzunehmen... ist der eine Teil. Aber diese Essgewohnheiten auch in Zukunft bei zu behalten, um das Gewicht stabil zu halten... das ist der andere Teil. (Und genau an diesem Teil scheitert man viel zu leicht... und manchmal sind genau deshalb die Kilos schneller wieder da, als man sie "weg-geschwitzt" und "weg-gehungert" hat.)

Aber mit einer neuen, gesunden Essgewohnheit und ein bisschen Sport lässt sich auf die Dauer das Gewicht reduzieren und dann auch behalten =)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät, Fettabbau, kalorienverbrauch, 38

Hallo Celine!

allerdings schaffe ich nicht mehr wie 25 Minuten dann bin ich aus der puste

Dann ist Dein Tempo zu hoch. Der Hometrainer verbraucht um 250 kcal in 30 Minuten, das ist schon recht gut.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von ImmoCrack, 64

Nach ca 20-30 Minuten fängt die Fettverbrennung an.

Lieber die Schwierigkeit zurückfahren und länger trainieren.

Kommentar von CelineMueller ,

Ich hab schon die ganz leichte Stufe und bin ganz schön außer Atem, aber ich versuche täglich um 5 Minuten zu steigern 😊

Kommentar von ImmoCrack ,

Dann lauf langsamer ;)

Ständige Steigerung ist wichtig und die 3 Minuten, in denen du eigentlich schon nicht mehr kannst, sind die wichtigsten.

Wenn du eine Stunde durchhälst, kannst du anfangen, im letzten Drittel 5 Minuten Vollgas zu geben. (In normalem Tempo auslaufen min. 10 Minuten) Das erhöht den Effekt nochmal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community