Frage von 123flaxxx123, 48

3er BMW für 2000 € kaufen?

Ich bin 20 jahre alt und muss studiumsbedingt oft reisen. Nur hab ich kein Auto und nur 2000 €.

Ist es dumm wenn ich für 2000 € ein 3 er Bmw Limousine (Bj. ~2000) kaufe? Das sind eigentlich gute Langstreckenautos und für diesen niedrigen Preis sehen sie gut aus.

Oder kriegt man für 2000 € nur ein Auto das eh in sich zusammen fällt? Wie viel KM sollte so ein Auto maximal drauf haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 12

Hallo :)

Wenn du einen E36 als 316i oder 318i akzeptierst, kannst du sogar richtig gute Autos schießen -------> wenn du nicht gleich morgen eins brauchst, kannste durchaus was aus 1./2. Hand "vom Opa" mit Scheckheft und in gutem Zustand finden, jap :) Gerade die Baujahre bis 1996 sind echt günstig zu haben, Kilometerleistungen sind beim M43 Motor mit 100 bis 115 PS aber sekundär -----> bei guter Pflege sind 300000 und mehr Kilometer machbar. Dafür sind gute Stücke selten zu finden da der E36 oft verbastelt wurde.. da musste suchen ------> will sagen, es gibt Gutes aber das nicht an jeder Ecke.

Den E46 würde ich für 2000 Euro komplett vergessen.. erstens wegen Elektrikmängeln die der E36 so nicht hat (Zentralverriegelung, Kombiinstrument, Heizung usw.) und zweitens weil er einfach noch zu teuer ist, da sehr gefragt. Subjektiv empfinde ich die Verarbeitung im E46 als billiger und schlechter als im E36 mit viel Plaste & kratzempfindlichem Material. Würde lieber zum E36 tendieren.. das hast mehr Freude mit :)

Ein besseres Auto ist aber die Mercedes C-Klasse W202 als C180 mit 122 PS, die ist erstens häufiger in gutem Zustand zu finden, zweitens nicht teurer im Unterhalt (in der Versicherung sogar erheblich günstiger) und für Langstrecken komfortabler als der relativ straff abgestimmte BMW. Einen C180 zu finden sollte nie ein Problem sein & für 1500 Euro haste freie Wahl mit zwei Jahren frischem TÜV :) Fahre selbst so einen von 1997 und bin absolut zufrieden.

Gute Autos, die in Richtung Geheimtipp gehen sind auch der Opel-Omega B als Zweiliterbenziner oder der Audi 100/A6 C4 2,0E mit 115 PS. Perfekte Langstreckenbegleiter & gute Freunde mit solider Technik, gutem Komfort & niedrigen Preisen.. und den Opel kriegste auffallend oft aus "Rentnerhand" (also die Limousine, nicht den Kombi). Die Ausstattung ist meist besser als bei BMW, Audi und Mercedes, so hat Opel Goodies wie Klima und el.Fensterheber shcon lang vor den anderen ohne Aufpreis mitverbaut! Schwachpunkte Omega: Zahnriemen & Rost, Schwachpunkte Audi: ZAhnriemen & Vorderachse. Beide sind tlw. auch mal für 1000-1200 Euro zu haben also preislich die Liga "Mercedes W202".

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 16

Von den 2000€ wirst du 1000€ für Steuer, Versicherung und Anmeldung brauchen.

Der E36 ist am Tiefpunkt seines Preises angekommen. Für 1000€ sollte ein gutes Auto zu kriegen sein.

Nur: Wie zahlst du den Unterhalt?

Antwort
von RefaUlm, 15

Du brauchst einen zuverlässigen Wagen...

Bei BMWs in der Preisklasse wird's da sehr schwer zumal die auch recht teuer in der Versicherung sind...

Antwort
von HavenRein, 32

Wenn du dir die Versicherung und KFZ Steuer leisten kannst, go for it. Ich selbst muss öfters reisen, allerdings miete ich bei Privatpersonen das Fahrzeug, kommt mir billiger als Monatlich 50+€ für die Versicherung zu zahlen... check mal drivy.com, da hats oft gute Angebote.

lg Rein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten