39ssw und heute schon 3 mal gebrochen was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möglicherweise steht die Geburt kurz bevor. Manche Frauen leiden dann unter Übelkeit und Erbrechen. Am besten rufst du mal deine Hebamme an und fragst sie nach ihrer Meinung.

Achte aber vor allem darauf, dass du genügend trinkst, damit die verlorengegangene Flüssigkeit wieder ersetzt wird! Wenn es ganz schlimm wird, ist es sicher auch ratsam, mal ins Krankenhaus zu fahren.

Dir und deinem Baby alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ging mir auch so. Allerdings in Verbindung mit Wehen. Mir hat ausruhen geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung