Frage von BySnikers, 109

38.8 °C Körpertemperatur?

Hey bin seid Montag Krank. Habe am Montag Fieber bekommen dazu noch Übelkeit Schwindel und ich habe mich einfach schwach gefühlt. War auch nicht in der schule deswegen.. jetzt gerade liege ich im Bett und habe Fieber gemessen und das Fieberthermometer hat angezeigt, dass meine Körpertemperatur 38.8 °C beträgt.. zudem habe ich jetzt auch noch schnupfen und husten.. 》》Ich fühle mich nicht schlecht..《《 aber ich mache mir Sorgen weil es gerade so eine Grippewelle in Deutschland gibt und es gab bereits 17 Tote.. Ich gehe bei mir immer direkt vom schlimmsten aus. Morgen gehe ich wahrscheinlich zu Arzt.. Meine Fragen sind: Sollte ich mit 38.8 °C ins KKH(Krankenhaus)..? Könnte man sowas schon als Grippe bezeichnen so schlimm das man sterben kann.. Bitte nur vernünftige Kommentare :)

Antwort
von Schwoaze, 69

Wegen 38,8° brauchst doch nicht ins KH! Mach Dir Essigpatscherl... kennst das?

In eine Schüssel mit Wasser gibt's einen ordentlichen Schuss Essig. Darin machst Du 2 Tücher nass, die Du Dir dann um die Füße wickelst. Wenn Du Dein Bett nicht nass haben willst, leg eine ordentliche Lage Badetücher darunter. Ab und zu erneuern. Das hilft, das Fieber ein bisschen runterzudrücken.

Ich hatte erst einmal im Leben eine richtige Grippe. Da bist so kaputt, dass Du nicht imstande wärst, diese Frage zu schreiben.

Kommentar von BySnikers ,

Danke :D (38.8°)

Kommentar von BySnikers ,

schon gut hab mich verlesen

Kommentar von Schwoaze ,

Hab mich vertippt und nachher korrigiert... mit Deinen Augen ist alles ok  :-)

Antwort
von Lesshy, 74

Also ins Krankenhaus musst du nicht aber es könnte echt eine Grippe sein
Wenn es nicht besser werden sollte dann zum Arzt

Antwort
von shadowhunter109, 45

da musst du doch nicht ins KH!

Antwort
von Matzeee12345, 59

38,8 is schon recht hoch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten