Frage von Halloechenihrda, 75

38 SSW schmerzen was tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 22

Kopf-, Hals-, Glieder- oder Unterbauch-/Rückenschmerzen? Ständiger oder kommend-und-gehender Schmerz?

Es gibt keinen eindeutigen Richtwert oder Zeitpunkt unter Wehen, zu dem man ins Krankenhaus muss. Wichtig ist allein, ob du dich wohl und sicher fühlst.

Wenn du dich mit regelmäßigen Wehen alle 10 Minuten zuhause noch gut
aufgehoben fühlst, du noch Baden, Duschen oder in Ruhe den Film zu Ende schauen möchtest, ist das okay.

Wenn du alle 20 Minuten ein leichtes Ziehen verspürst und verunsichert bist, dann fahr ins Krankenhaus. Sollte sich nichts am Muttermund getan haben und es dem Baby gutgehen, kannst du wieder nach Hause.

Keine Hebamme fragt dich bei der Aufnahme: Warum kommen Sie denn erst oder schon jetzt?

Bei wirklich starken, schmerzhaften Wehen wirst du bestimmt nicht mehr lange darüber nachdenken, was zu tun ist, sondern wirst schleunigst Hilfe haben wollen.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Roquetas, 44

Es könnten Senkwehen sein, aber Du solltest es vorsichtshalber ärztlich abklären lassen.

Antwort
von sonnymurmel, 45

Du solltest sofort ins Krankenhaus und das abklären lassen.

Lg und alles Gute für die bevorstehende Geburt.


Antwort
von putzfee1, 18

Die Hebamme anrufen und nachfragen oder gleich mal vorsichtshalber ins Krankenhaus, um das abklären zu lassen.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 6

Vielen Dank für deine Auszeichnung Halloechenihrda und alles Gute für die Geburt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten