38 SSW- Kopf sehr tief im Becken , geht es bald los?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schön, dass das Köpfchen schon tief im Becken liegt. So kannst du unbesorgt und in Ruhe im Falle eines Blasensprungs dich zum Krankenhaus begeben und musst nicht liegend transportiert werden.

Das sagt aber weder etwas über den Zeitpunkt des Wehenbeginns noch über die zu erwartende Geburtsdauer aus.

Ich wünsche dir trotzdem eine schnelle Geburt und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aaxxjj
29.12.2015, 17:06

Dankeschön :)

0

Hier würde ich sagen ist jede Geburt anders und einzigartig. Vielleicht ist aber eine Hebamme unter uns...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung