Frage von IbrahimDK19, 139

37 370 RX 460 vs gtx 950?

Welche dieser Karten, ist die beste Karte? Bitte begründen und Unterschiede nennen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Parhalia, 39

Die Radeon R7-370 ist die schlechteste Karte von diesen dreien, da sie technisch noch auf der alten Radeon HD 7850 basiert und lediglich 2 x umbenannt wurde. ( R7-265X und R7-370 ). Sie hat das älteste DirectX - Featureset und nimmt am meisten Leistung auf. Einen Vorteil KÖNNTE sie durch ihr 256-bittig angebundenes Speicher-Interface haben, wenn ( in älteren / weniger fordernden ) Spielen mit MSAA gespielt werden soll.

Die Radeon RX 460 beruht auf AMDs derzeit modernster Chipgeneration "Polaris"  mit effizienterer Architekturanpassung und feineren Fertigungsstrukturen. Sie ist etwas schneller als die R7-370, hat ein modernereres DX-Feature Level, ist sparsamer und es gibt sie ebenfalls mit 2 oder 4 GB Grafikram. Zudem unterstützt sie auch HDR-Videoausgabe für nochmals farbtreuere Bilder auf entsprechenden Monitoren. Die RX 460-2GB ( AMD-Referenzdesign ) ist die derzeit schnellste Grafikkarte ohne PCIe 6-Pin Zusatzversorgung.

Die GTX 950 ist nochmal etwas schneller und sparsamer als die RX 460, hat in Details das modernste DX12-Featurelevel dieser 3 Karten und unterstützt auch die Nvidia-exclusiven "Cuda" - Features. Sie ist aber auch die teuerste dieser 3 Karten und es gibt sie lediglich als 2-GB Version. Dafür besitzt sie das höchste OC-Potenzial dieser 3 Karten und kann es bei entsprechendem OC sogar annähernd mit der GTX 960-2GB im Nvidia-Referenzdesign aufnehmen.

Daher wäre es m.E. ein Duell zwischen der RX 460 für Aufrüster mit stark limitiertem Budget und Menschen mit spezieller Vorliebe für Nvidia mit etwas grösserem Spielraum. Die R7-370 2GB KÖNNTE noch interessant sein, wenn sie im Abverkauf oder gebraucht günstiger als die RX 460-2GB wäre. ( also als "Schnäppchen-Kauf" )

Kommentar von IbrahimDK19 ,

Bist du dir sicher ? Ich dachte die RX 460 ist der GTX 950 im weitem überlegen, was directx 12 angeht. Denn die RX 460 ist auch neuer und wurde auch für directx 12 optimiert... Ich glaube du verwechselst gerade die RX 460 mit der GTX 950... Weil die GTX 950 ist bei directx spielen etwas besser als die RX 460 aber dafür ist die RX 460 der GTX 950 in directx 12 Titeln deutlich überlegen.

Kommentar von Parhalia ,

Unter realer DX12-Umgebung ( Windows 10 und DX 12-Spiel ) KÖNNTE die RX 460-4GB durchaus noch etwas zulegen gegenüber der GTX 950. Aber in Spielen mit Grundlage von DX 11 oder älter trifft das nicht zu.

Aus Preis- / Leistungssicht bietet die etwa 10-20 Euro günstigere RX 460-4GB etwas mehr für's Geld als die GTX 950.

Kommentar von Agentpony ,

Die Nvidiakarten haben kein "höheres" oder "moderneres", sondern ein anderes Feature level.

So bedienen sie zwar einige Funktionen, die Microsoft fast schon zum Friedenstiften als FL 12_1 bezeichnete, andererseits können sie anderen Funktionen des grundlegenden FL 12_0 weniger gut oder gar nicht. Die kann dafür die GCN-Plattform von AMD. Wenn man überhaupt urteilen möchte, müsste man sagen, daß 12:0 das wichtigere, weil grundlegende FL ist.

Ein wichtiger Hintergrund ist einfach, daß beide Architekturen entworfen wurden, bevor es Dx12 in finaler Form überhaupt gab.

Tatsächlich gilt weiterhin ein Satz, den ein AMD-Manager bereits vor einiger Zeit genannt hat - keine derzeit kaufbare Grafikkarte kann den vollen verfügbaren Featuresatz von Dx12 erfüllen - was auch eher nicht nötig ist, da es die Spielehersteller ja kaum hinkriegen, überhaupt mal natives Dx12 zu produzieren, geschweige denn eines, das so tief in die neuen Funktionen greift.

Kommentar von Parhalia ,

Zumindest dahingehend richtig, dass aktuell Intels 500-er Grafikeinheiten "auf dem Papier" das umfangreichste Feature-Level des DX 12 - Katalogs anbieten.

Bei Nvidias GTX 950 und 960 ist das "TIER-Level" nach wie vor eine Stufe höher als bei AMD. ( Daran hat sich bei AMD seit der R9-380 auch in der RX-Serie nicht wirklich was geändert )

Nvidia hat aber seit der GTX 950/960 vs. der 1000-er Reihe daran auch so gut wie nichts geändert.

Und das es mit der umfänglichen Verbreitung von DX 12-Spielen noch etwas dauern wird, ist zunächst auch erst mal absehbar. Das könnte erst mit Erscheinen der neuen Konsolengenerationen in der "Cross-Plattform" - Entwicklung einen merklichen Schub erfahren.

Und daher beruht meine Aussage grundlegend auf dem Umstand, dass RX 460 und GTX 950 beide eine ähnlich gute Eignungsauslegung für Auflösungen bis 1080p darstellen und das Haupt-Augenmerk halt noch auf DX 10 / 11 dabei liegen sollte.

Unter DX 12 zeichnet sich aber durchaus schon eine bessere Auslastung des vorhandenen Grafikspeichers im Datenstreaming ab. ( zumindest in den Spielen, die sowohl in DX 11 als auch DX 12 - Grundlage bisher verfügbar sind ) . Das KÖNNTE sich daher durchaus ( verstärkt ) mal als Vorteil für die RX 460-4GB gegenüber der GTX 950 erweisen.

In der überwiegenden Mehrheit von Spielen ist die GTX 950 aber ein BISSCHEN schneller als die RX 460.

Kommentar von IbrahimDK19 ,

Achso, okay, danke für deine ausführliche Antwort. Vielen Dank für deine Antwort wie gesagt. Ich denke mal du hast in jedem Punkt recht. Was ich halt nur sagen wollte ist es, dass die RX 460 halt ein bisschen besser bei directx 12 ist als die 950, dafür ist die 950 halt ein bisschen besser bei directx11. Also mein Fazit ist, ich bin zufrieden mit meiner RX 460 Gigabyte (4gb). Denn ich habe diese Grafikkarte bereits. Ich wollte nur eure Meinungen hören :) haha :D aber naja die RX 460 schneidet in euren Augen ja nicht schlecht ab. Deswegen denke ich, dass ich auch keinen fehlkauf mit der RX 460 Gigabyte gemacht habe.

Kommentar von Parhalia ,

Grundlegend liegen die RX 460 und GTX 950 auch wirklich nahe beieinander. Ein Fehlkauf war die Gigabyte RX 460-4GB daher keinesfalls. ( insbesondere auch nicht aus Sichtweise des Preis-/Leistungsverhältnisses im Vergleich zur GTX 950 )

Die weitere Entwicklung unter DX 12 muss man halt abwarten. Auch rein aus Treiber-Sicht KANN bei der RX 460 ja noch mit künftigen Versionen hier und dort  etwas an zusätzlicher Performance rausspringen. ( diese Karte / Architekturüberarbeitung ist ja gerade mal ganz frisch am Markt ) 

Als erste technisch wirkliche Überarbeitung tritt sie ja auch "nur" die Nachfolge der älteren HD-7790 an und ist daher in der Tat ein respektabler Nachfolger im Bezug auf die Performance.

Die GTX 950 war grundlegend eine Stufe höher als die HD 7790 auf dem Niveau der alten HD 7850 bis 7870 ( letztere alias R7-370X ) angesiedelt und ursprüglich auch mal entsprechend teurer.

Du hast nun aktuell also nahezu das selbe mit der "kleinen" Radeon wie es zuvor nur "eine Nummer grösser" geboten war. Und das auch noch günstiger. ( verglichen mit der HD 7850 = R7-370 sogar etwas mehr ) 😊

Antwort
von LiemaeuLP, 50

Die RX 460 ist die stärkere:
http://hwbench.com/vgas/radeon-rx-460-vs-geforce-gtx-950

Kommentar von IbrahimDK19 ,

Echt? Ich dachte die 950 wäre den beiden Karten überlegen :)

Kommentar von LiemaeuLP ,

Wär auch komisch xD
Naja n unterschied von 10% ist nicht so wahnsinnig

Kommentar von IbrahimDK19 ,

Okay, also und ist die RX 460 jetzt empfehlenswert oder wie sieht es aus?

Kommentar von Parhalia ,

@LimeauLP,

grundlegend musst Du in den Spiele-Benchmarks aus Deinem Link aber auch mal genau darauf achten, in welchen ( "unpraktikablen" ) Grafiksettings da gebencht wurde und in welchen ( nicht praxis-geeigneten ) FPS diese Extrembenches dabei resultieren. MSAA & SSAA sind Grafikspeicher-Fresser. Da ist relativ klar, warum die GTX 950 dann teilweise so deutlich einknicken muss.

Ausser "Hitman", das scheint AMD's Polaris unter DX 12 wirklich grundlegend besser zu liegen als Nvidia's Maxwell. Da perfomed eine RX 480-8GB sogar tatsächlich auf einem Level zwischen GTX 980 und 980 Ti.

Umgekehrt gibt es aber auch Spiele, mit denen Radeons absolut nicht gut klar kommen.

Kommentar von LiemaeuLP ,

Wie gesagt, die RX ist die stärkere

Kommentar von Parhalia ,

Nein, ist sie nicht. ( zumindest nicht in der Praxis...und DAS zählt ) Da ist die GTX 950 im groben Mittel bei "normalen" Einstellungen nach wie vor ETWAS schneller als die RX 460. 

Kommentar von IbrahimDK19 ,

Wie gesagt bei directx 11 titeln. Aber nicht bei directx 12 Titeln, das ist Fakt. Die RX 460 ist eher für directx 12 Titel optimiert, deswegen Schneidet sie teilweise ziemlich schlecht bei directx 11 Titeln ab

Antwort
von Massegolem3, 55

Die 460 ist leistungsstärker und braucht weniger watt.

Kommentar von Sleighter2001 ,

Nicht weniger als ne 950

Kommentar von IbrahimDK19 ,

Also ist die 950 schlechter als die RX 460? Wie ist die RX 460 eigentlich so Ansich? Lohnt es sich diese zu kaufen?

Antwort
von DarkxAxngel, 37

Wenn hier schon hier in den Kommentaren mit einer 220€ graka geworben wird sollte man auch eine gtx im der preisklasse nehemen: Gt 1060
http://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1060-6GB-vs-AMD-RX-470/3639vs364...

Kommentar von IbrahimDK19 ,

Es geht hier um die RX 460 und nicht um die RX 470 :D

Kommentar von DarkxAxngel ,

oh XD naja die 950 gtx ist immer noch bissl besser dann

Kommentar von IbrahimDK19 ,

Haha :)

Kommentar von IbrahimDK19 ,

Ja aber die 950 ist auch nur besser bei directx 11 Titeln Kollege... Soweit ich weiß ist die RX 460 der GTX 950 in directx 12 spielen deutlich überlegen. :)

Kommentar von DarkxAxngel ,

ja aber wenn drauf kommt millionen von objekte zu erzeugen

Kommentar von IbrahimDK19 ,

Okay, naja ich bin mit meiner RX 460 zufrieden, ich finde das ist auch eine sehr gute Grafikkarte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community