Frage von CiaraLucija, 222

35 Tage überfällig?

Bin langsam mit den Nerven am Ende ..
Ich warte warte warte auf meine Tage da meine Test die ich in wöchentlichen Abständen gemacht habe alle negativ waren.
Frauenärztin sah letztes Jahr das ich eine aufgebaute Schleimhaut habe. Nehme ebenfalls biofem um mein Zyklus richtig im Gang zu bringen ( leider nichts gebracht) nehme es schon seit Anfang November 2015.
Ich merke das ich sehr gereizt bin und wegen jeder Kleinigkeit heulen könnte.
Ab und zu Übelkeit, starke Schwindel Anfälle, Bin schnell kaputt von Kleinigkeiten -.-
Erhöhte Temperatur, Krämpfe im Bauch Unterleib Bereich ..
Also ich bin wirklich mit ein ( ? ) im Kopf . Es nervt mich selber alles da mein Körper einfach anders ist .. Hab Ende des Monats ein Termin zum Bluttest ..
Jemand ähnliche Erfahrung ?
Kinderwunsch ist groß

Antwort
von Mieze1231, 157

Solche Erfahrungen habe ich selbst noch nicht gemacht, aber es klingt echt nicht so schön! :(
Es ist schwierig dir einen Rat zu geben, weil man zu viele Infos bräuchte.
Hast du zB innerhalb der letzten 12 Monate die Pille genommen? Manchmal kann dann sowas vorkommen.
Wie weit bist du über die 35 Tage hinaus? Ein "normaler" Zyklus geht ja zwischen 25-35 Tage. Wenn deiner jetzt aber einmal ein verlängerter Zyklus ist von zB 45 Tagen, kann das auch einfach mal vorkommen! Dahinter können schon Kleinigkeiten stecken, wie eine Reise mit Zeitverschiebung oder Stress. Es kann auch mal vorkommen, dass die einen Monat einfach mal ausbleibt und dann dauert es 50-70 Tage bis zur nächsten.
Es gibt noch viele andere Gründe, warum die Mens auf sich warten lässt... Am besten kann dir da aber wirklich nur dein Frauenarzt helfen. Und so lange Versuch dich nicht zu sehr verrückt zu machen, auch wenn's schwer ist...
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück! Auch für den Kinderwunsch :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community