Frage von DasDouble, 7

32A Sicherung statt 16A Sicherung einbauen?

Hallo, ich möchte meine alte 16A Sicherung durch eine 32A Sicherung vom Typ C in meinem Sicherungskasten. Geht das? Ich brauche das für ein Punktschweißgerät in meinem Wohnzimmer.

Ich danke im Vorraus,

Simon

Antwort
von wollyuno, 7

geht schon,nur musst dann vom sicherungskasten ein neues kabel mit mindestquerschnitt von 6² verlegen sonst raucht dir die alte leitung ab.einfachste lösung wäre entsprechende steckdose unterhalb vom s.kasten anbringen und mit verlängerungskabel zum schweißgerät.wichtig dabei deine vorsicherungen am zähler sollten mindest 35A haben sonst kannst das vorhaben vergessen

Kommentar von Mojoi ,

Der letzte Satz ist der wichtigste. Quasi die Prämisse des ganzen Vorhabens. Sonst hat er einfach nur den Ort des Leitungsbrandes ein Stück zurück verlegt (in der Hausinstallation, und da geht der Spaß dann erst richtig los).

Antwort
von kuku27, 4

Hast dein Wohnzimmer mit Eisen ausgelegt? Ein Holzboden oder Fliesen werden inm kurzer Zeit von den Funken brennen oder zumindest beschädigt werden..

Tja, nun zu der Absicherung. 32A bei  230V ergibt dann bei 48V zumindest 200A zum schweißen, da kannst dann schon Öltanker zusammenbauen.

Und nein, nur die Sicherung tauschen wäre ein Verbrechen, zumindest grob fahrlässig. Bei einem Brand bezahlt dann keine Versicherung etwas. Sollte dabei noch jemand verletzt oder getötet werden..................

Antwort
von Mojoi, 7

Nein, das geht nicht!!!

Die Sicherung wurde bewusst mit "niedrigen" 16A dimensioniert, um die Wandleitungen vor Überlastung / Überhitzung zu schützen.

Wenn du da jetzt deutlich mehr durchjagst, riskierst du einen Kabelbrand.

Antwort
von fuji415, 5

Und wen du da z.B. 64er reinhaust es bringt nur Ärger ein den dann brennt dir die Leitungen in der Wand weg und man kann sehen wie das dann braun wird wo die Leitung liegt . Diese Sicherungen sind für den Leitungsschutz vorhanden nicht für die Geräte oder Personen dafür gibt es den FI .

Antwort
von syncopcgda, 3

Das geht nicht, denn die vorhandenen Leitungsquerschnitte sind nur für eine maximale Stromstärke von 16 Ampere ausgelegt.

Antwort
von naaman, 4

Ist das dein Ernst ????

Ein Punktschweißgerät im Wohnzimmer.

Nach erfogreicher Installation eines 32A Anschlußes, brennt dir hinterher die Hütte ab. Das ist OK

Antwort
von Shalidor, 1

Auf keinen Fall! Steckdose und Leitungn sind auf 16A ausgelegt. Was meinst du denn, warum es nur 16A sind? Wenn es mehr sein könnten, warum sollte man dann 16A nehmen? Logik?

Antwort
von HobbyTfz, 1

Hallo DasDouble

Die Leitung ist nur für 16A ausgelegt. Da muss die Leitung verstärkt werden

Gruß HobbyTfz

Antwort
von dompfeifer, 2

Willst Du Dein Wohnzimmer in eine Schiffswerft verwandeln oder in einen Aschehaufen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community