Frage von krieger1212, 26

32 Stundenwoche im IT-Bereich?

Hallo,

ich möchte bald eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklungen beginnen und wollte von euch wissen, ob es zumindest nach der Ausbildung möglich ist mit dem Arbeitgeber eine 32 Stundenwoche auszuhandeln. Was sind eure Erfahrungen?

Antwort
von leseratten1, 5

Nachdem du nach deiner Ausbildung mindestens 6 Monate bei einem Arbeitgeber eine Vollzeitstelle ausgeübt hast, hast du bei ihm Anrecht auf eine Teilzeitstelle.

Ob dein Arbeitgeber dann auch eine Teilzeitstelle anbietet und mit deinem Wechsel einverstanden ist - steht auf einem völlig anderen Blatt.
Ebenso, ob das Arbeitsrecht in dieser Form dann immer noch gültig ist.

Antwort
von zonkie, 24

Kenne einen It´ler der in etwa so eine Woche hat.(Ka obs wichtig ist aber Dipl Inf. ..) Die Mehrzahl der Arbeitenden It´ler die ich kenne arbeiten jedoch 40+ die Woche.

Grundsätzlich scheint es möglich aber kommt sicherlich auf deinen Arbeitgeber an

Antwort
von nillenseer, 7

Da sind 40-Stunden-Wochen die Regel, eher ebbes mehr. Ich komme selbst aus der IT, genauer aus dem Support, da kann es gut sein, dass Du am Tag mal 2 Stunden dranhängst, also erst um 18 Uhr oder später rauskommst. Gut, Du kannst dafür z.B. an einem Freitag früher gehen. Aber auf die eine oder andere Überstunde soltest Du Dich gefasst machen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten