Frage von PaddyKnitti, 92

32 GB Arbeitsspeicher an 16 GB Motherboard?

Hallo, kann ich bei einem 16GB Motherboard 32 GB Arbeitsspeicher einbauen? Ich meine, wenn ich das Motherboard in 2 Jahren sowieso ersetze, hat sich das dann gelohnt oder reicht es wenn ich jetzt einfach 16 GB Arbeitsspeicher hole?
(16 GB als 2x 8 GB DDR3, da eine Platine mit 16GB noch teurer und in 2 Jahren schwerer wieder zu finden ist)

Antwort
von Helsgard, 50

Da es DDR3 Ram ist würde es wenig Sinn machen mehr als 16GB zu kaufen!

In nächster Zeit wird sind DDR4 immer mehr etablieren und wenn du dann 32GB DDR3 Ram hast, aber das neue Mainboard nur DDR4 unterstützt hast du ein paar Euro in den Sand gesetzt!

Zu der Grafikkarte, je nach Budget würde ich zu einer GTX 1070 oder 60 greifen :).

Kommentar von PaddyKnitti ,

Okay, Danke dir! Ja so eine Grafikkarte wäre schon nice, passt aber zurzeit nicht ins Budget. Ich denke die GTX 750Ti mit 4GB tut es auch erstmal. :)

Kommentar von Helsgard ,

Ja, für das Preissegmet ist die GTX 750 Ti eine gute Wahl!

Kommentar von JConnor ,

Würde dann eher zu einer RX460/470 oder der GTX1050 greifen, die 750Ti ist mittlerweile doch etwas betagt.

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 15

Heya PaddyKnitti,

WENN das MoBo (laut Hersteller) nur 16GB - RAM unterstützt bzw. "verarbeiten" kann, würden Dir 32GB - RAM absolut nichts nützen!

Es würden eben halt, egal wie, eh maximal nur 16GB genutzt werden können...

Ist NICHT böse gemeint, aber Du würdest in eine 1L-Flasche, ja auch keine 2L bekommen, oder?

Greetz,

GaiJin

Kommentar von PaddyKnitti ,

Ist schon klar, dass das Mainboard dann nicht mehr unterstützt, aber dann hätte ich schonmal genug Arbeitsspeicher für mein nächstes mainboard. Ist nur die Frage ob das Sinn ergibt vorzukaufen. Vermutlich nicht.... 😬

Kommentar von GaiJin ,

Ne, in diesen/Deinen Fall nicht!

Wenn Du wirklich erst vor hast, Dein System in 2 Jahren aufzurüsten, wer weiß welche RAM-Generation DANN aktuell ist!  :-)

Bzw. würde (grundsätzlich), im EDV-Bereich, auf Vorrat kaufen, höchstens (externe) HDD`s und/oder DVD´s...  :-)

Antwort
von JConnor, 24

Der maximal mögliche Arbeitsspeicher ist durch das Mainboard und die verwendete CPU vorgegeben. Manche kommen z.B. auch nicht mit Double-Sided 16GB Modulen zurecht, wenn du nur zwei verbauen willst. 4x 8GB geht i.d.R., aber auch wieder die maximal unterstützte Speichermenge prüfen.

Antwort
von RuedigerKaarst, 49

Wozu brauchst Du 32 GB Ram? 😯

Nimm besser 2 x 8 das sollte reichen.
Wenn ein Modul kaputt gehen sollte, tut es nich so weh wenn es ein 8er ist.
Bei 16 tut es autsch.

Kommentar von PaddyKnitti ,

Videos schneiden! In HD bis 4K.
Außerdem wollte ich noch ein bisschen TombRaider spielen, in hoher Auflösung. Gucke gerade deshalb auch noch nach einer Grafikkarte. Kannst du mir da was von GeForce empfehlen, was von der Preisleistung empfehlenswert ist?

Kommentar von RuedigerKaarst ,

oh sorry, da habe ich im Moment keinen Plan.

Antwort
von GMMediadesign, 40

Ich schneid 4K-Videos aufm Laptop, 16GB RAM.

Kommentar von PaddyKnitti ,

Okay. Denke auch 16 GB RAM sollten reichen :)
Danke!

Kommentar von GMMediadesign ,

Und aufrüsten kann man später immer noch.

Antwort
von Sleighter2001, 28

16GB RAM reichen für Mainstream User vollkommen aus; sind sogar übertrieben.

Wenn du viel mit Cinema4D Photoshop und co arbeitest kann es sich lohnen

Antwort
von Mycroft24, 45

bei 16 und 32 GB merkst du keinen wirklichen unterschied

LG Jason

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community