Frage von marvin2323, 50

32 bit win10 auf einem 64 bit rechner , bin ich doof?

was ich meine ist, jetzt habe ich gerade tausend programme installiert und konfiguriert und sehe es erst jetzt ... was soll ich machen

Antwort
von Nemesis900, 25

Entweder damit leben (was bei dieser Hardware nicht schlimm wäre) oder eben nochmal Windows als 64 Bit neu installieren und alles von vorne machen.

Antwort
von Jensen1970, 11

kannst du jetzt so lassen 

Antwort
von priesterlein, 15

Ist das denn schlimm? Die Bitangabe auf dem Betriebssystem bezieht sich nur auf den Adressbus und der kann natürlich mit allen Registern rechnen.

Tausende Programme wären sehr viel mehr als fast alle anderen einsetzen, aber das ist dein Problem, wenn du dich da so verzettelst.

Wenn du unbedingt ein 64bit-System haben willst, kannst du die nun scho n vorhandenen Daten, falls es welche sind, mittels easy transfer sichern und dann auf dem neuen Windows wieder übernehmen.

Antwort
von 716167, 15

Bei 2 GB Arbeitsspeicher hat 64bit keinerlei Vorteile. Bleib also bei 32bit.

Antwort
von triopasi, 20

X64 Windows installieren. (Alles nochmal, yay!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten