Frage von Jeezyjezz, 76

3.2 Abitur informatik NRW?

Hi,

Ich habe heute meine Abiturergebnisse bekommen und habe mit 3,2 bestanden. Ich wollte in Richtung Informatik studieren dich habe angst dass der schnitt nicht reicht. Fühle mich auch schlecht weil meine Eltern ständig Druck machen und immer alles kritisieren. Mein Vater hat selber nur ein Hauptschulabschluss, bezieht Hartz 4 seit Jahren (gut er hat 25 Jahte als Maurer gearbeitet und deshalb Gelenkprobleme) und z.B. ein eigenes Zimmer hatte Ich erst mit 18 (letztes Jahr) während die Eltern von meinen Freunden alle arbeiten gut verdienen und ihren Kindern was bieten und diese dann zufrieden sind dass ihr Kind überhaupt das Abitur geschafft hat. Ich weiß nicht ob Ich mich schlecht fühlen soll wegen dem Schnitt? Der kommt auch dadurch zustande dass Ich mündlich nicht so gut war (schriftlich in fast jedem Fach 3-4 Notenpunkte besser). Wie seht ihr das ?? Einerseits bin Ich froh bestanden zu haben, da einige in die Existenzprüfung müssen, da Sie nicht genug Punkte haben (ca 20 Leute sind das).

Was denkt ihr reicht der Schnitt für Informatik ?

Antwort
von procoder42, 32

Naja, wenn Mathe, Englisch und ggf Physik und Info im zweistelligen Bereich sind, wär das schon vorteilhaft.

Info hat an den meisten Unis keine Zulassungsbeschränkung; trotzdem gibt es einige Unis wie zB die TU München, die einfach zu viele Bewerbungen bekommen. D.h. Das manche Unis nach dem Schnitt und ggf einem Gespräch mit den Bewerbern (Vorwissen, Motivation) die besten Bewerber auswählen.

Versuchen kannst du es alle mal, im schlimmsten Fall bekommst du halt keinen Platz. Aber sei dir bitte auch bewusst, dass ein Studium eine menge lernen bedeutet und Informatik wenig mit zocken und vorm PC rumhängen zu tun hat.

Kommentar von Jeezyjezz ,

Mathe ist halt 8 pkte englisch ca 7, informatik 12 und physik hab ich abgewählt gehabt in der 11. In der Schule haben wir uns ja mit theoretischer Informatik befasst (Automatentheorie, reguläre Grammatiken, Such/Sortieralgorithmen, Datenbanken usw.) und habe auch meine Facharbeit über Compilerbau verfasst deshalb weiß Ich schon einigermassen was im Info studiengang kommt. Des Weiteren bin Ich auch seit 2 Jahre neben der Schule als Softwareentwickler selbstständig (auf Gewerbe) und verdien da auch 200-300 euro im Monat)

Kommentar von procoder42 ,

Das sind echt keine schlechten Voraussetzungen (Der Stoff aus der Schule ist an der Uni natürlich viel mathelastiger).

Mathe ist für Informatiker halt Pflicht, da wirst du dich richtig reinhängen müssen.

Vielleicht wäre eine FH ja auch eine Option ? Da liegt der Schwerpunkt mehr auf der Praxis und man hat etwas weniger Mathe Kurse (eine wissenschaftliche Laufbahn wird dadurch natürlich schwieriger)

Kommentar von Jeezyjezz ,

Kann Ich das mit der Selbstständigkeit eigtl auch in die Bewerbung mitrein packen wenn Ich mich z.B. an eine Uni bewerbe? Das zeigt ja ein gewisses Interesse und Vorwissen

Kommentar von Jeezyjezz ,

Ja oder ich wollte richtung angewandte informatik was auch praxisnäher sein soll

Antwort
von jonashima, 41

Wenn du in den anderen Fächern besser warst, zieht das ja nur deinen Schnitt ein wenig runter.
Wenn du dir nicht sicher bist, ob Informatik etwas für dich ist, kannst du ja deinen Lehrer fragen, vielleicht hat der ein anderes Bild.
Was deine Eltern betrifft würde ich meinen dass du ja bald ausziehen kannst. Mach dich wegen denen nicht verrückt

Kommentar von Jeezyjezz ,

ich stand in informatik GK 2+, mathe LK ca. 3- und Englisch hab Ich leider die mündliche abiprüfung verhauen (2 pkte) aber sonst auch 3-

Kommentar von Jeezyjezz ,

Bei mir ist das so dass ich in fast jedem fach durchschnittlich gut bin/war (3 bzw teilweise 4) nur in informatik im 2/1er bereich

Kommentar von jonashima ,

Okay also es ist ja auch so dass Informatik an den meisten Hochschulen nicht mal ne Beschränkung hat, man kann ja auch mit Fachhochschulreife studieren. Von daher könnte das klargehen, wenn du mit Informatik und Mathe klarkommst

Antwort
von seppatweb, 44

Also ich hatte 3,4 und habe jetzt erfolgreich mein Informatik Studium abgeschlossen. In den meisten Universitäten gibts keinen NC für Informatik.

Antwort
von angy50000, 40

Ich glaub schon denn Informatik ist an meisten unis zulassungsfrei !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten