Frage von akira888, 75

300€ Im Monat für essen - Was kaufen?

Hab mich die letzten Monate nur von Lieferdiensten und meiner Mama bekochen lassen, ich will selber lernen was ich zu essen kaufen kann. Habt ihr Tipps was mann sich für 200-300€ im Monat für essen kaufen könnte das nicht zu fettig ist? Also in LIDL und Aldi usw..

Antwort
von Steffile, 27

Was du halt magst. Billiger und gesuender ist, wenn du auf Fertignahrung verzichtest und z.B. deine Nudeln und Tomatensosse selbst kochst. Oder statt Pommes Ofenkartoffeln.

Antwort
von Nordseefan, 34

Meinst du nun Fertiggereichte oder willst du selber kochen?

Kommentar von akira888 ,

Eigentlich Fertiggericht die nicht zu fettig sind, selber kochen wollt eich eig nicht.. bin viel zu faul dafür:D

Kommentar von Nordseefan ,

Dann hast du aber ein Problem. Die meisten fertiggerichte enthalten zu viel Fett. ( Salz und co übrigens auch)

Antwort
von axoni, 38

200-300? Alleine? Da kannst den ganzen Laden für leerkaufen.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Naja...

200 Euro sind nicht mal 7 Euro pro Tag für 3 Mahlzeiten...

Kommt halt auch drauf an was man kauft und welchen Anspruch man hat.

Ich finde 200-300 Euro für eine Person jetzt nicht sonderlich viel.

Kommentar von axoni ,

hm ok ich hab max.150. Wenn du natürlich alle 3 Mahlzeiten voll auftischt wird das aber schon hinkommen. Aber Fertiggereicht für 300 muss man erstmal schaffen

Antwort
von MeloBanks, 34

Reis und Nudeln.

Antwort
von kenibora, 26

Bei uns gibt es, nicht nur in Metzgereien, Tagesessen zwischen 4,50- 7,--€! Wo wohnst Du denn....?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten