Frage von Yoko37, 28

30 Tage Testversion von Chip.de - Läuft es einfach ab oder landet man direkt in ein kostenpflichtiges Abo?

Hallo zusammen,

ich würde gerne diese ( http://www.chip.de/downloads/Trojan-Remover_13015091.html ) Testversion downloaden. Muss ich da etwas beachten, wenn ich das Programm nicht mehr möchte?

Danke im voraus.

Antwort
von Trutsche123, 8

schau lieber im Impressum von chip nach und kündige sofort. Die Testdemo kannst Du trotzdem 30 Tage benutzen.

Antwort
von tranks, 17

Finger weg, das Programm ist Schrott, Lies mal den Kommentar der Seite

WARNUNG! Trojan
Hunter scant den Rechner, findet 1 Schadprogramm. Entfernt wird dieses
keinesfalls. Erst nach Umleitung auf die Website und Kauf des Programms für 39,90€ (!!!) wird das Schadprogramm beseitigt. Ganz üble Masche und von Chip als "sehr gut" befunden? Pfui Deibel! Wird sofort wieder vom Rechner geworfen. Ich glaub noch nicht mal, daß es sich bei dem Fund wirklich um Schadcode handelt. Hier wird dem User das Geld abgezogen!
Echt Üble Tour!
Kommentar von finalchris231 ,

Hab von Chip noch nie einen Virus bekommen. Also keine Ahnung wo du dich rum treibst im Internet..

Kommentar von tranks ,

Die Software gibt vor etwas gefunden zu haben was man aber nur mit der Vollversion weg bekommt, außerdem muss man bei Chip immer aufpassen nicht noch eine Toolbar oder Mac Affee mit herunterladen.

Auch ist die Praxis wie Chip Abonnenten sich besorgt zweifelhaft, ich hatte nie ein Abo bestellt auf einmal hatte ich eins, die hatten einfach die Daten eines E-Mail Kontos genommen, musste selbst aktiv werden damit ich für ein Abo was von mir nicht abgeschlossen wurde zahlen muss.

Antwort
von IngHUBERT, 28

Solange du keine Bankdaten oder irgendwas hergibst können sie dir sowieso nichts abziehen, von daher hast du nichts zu befürchten!

Antwort
von Vishera, 24

Chip.de ist ein relativ seriöses Downloadportal, von daher würde ich mal davon ausgehen, dass dabei keine Kosten anfallen. Solange du nichts angeben musst, ist es doch gut. 

Kommentar von tranks ,

Nur doof das die Software immer was findet und man dies nur mit der Vollversion weg bekommt.

Chip.de ist ein relativ seriöses Downloadportal

Ich halte Seite wie Heise.de für die bessere Bezugsquelle für jede Art Software

Kommentar von Vishera ,

Softonic ist auch besser. Chip war mal die Nummer eins, aber die mussten ja anfangen bei jedem Download diesen Schmuck schmal hinzuzufügen. aber trotzdem ändert das nichts am Programm. wenn es wie du findest, immer einen Weg findet zum meckern, dann wird bei anderen Downloadportalen auch so sein. immerhin bieten alle das gleiche Programm von der gleichen Quelle an.

Antwort
von gonzo1233, 6

Alternativ zu verschiedenen Drittanbieter Hilfsprogrammen um die Schwächen von Windows zu lindern, kann auch gleich ein freies, virensicheres und hervorragend ausgestattetes Betriebssystem neben dem unsicheren Win installiert werden und für alle Web-Tätigkeiten aussschließlich genutzt werden.

Den Marktführer bei quelloffenen Betriebssystemen gibt es kostenlos auf https://linuxmint.com/download.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community